So viele Prüfungen wurden an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät im Herbstsemester 2018 abgelegt, wobei dieses Semester beispielhaft für andere steht. Getrennt nach Studienstufe wurden 1533 Prüfungen im Bachelor abgelegt und 1358 auf Masterstufe. Aufgeteilt nach Prüfungsmodus waren es 2293 schriftliche Prüfungen und 598 mündliche.

Vermehrt elektronische Prüfungen

Wie man es dreht oder wendet – jedes Semester organisiert und koordiniert die zweiköpfige Prüfungsadministration der Fakultät eine beachtliche Zahl von Prüfungen. Sind diese einmal absolviert, beginnt die grosse Korrekturarbeit. Neben den Dozierenden leisten dabei Dutzende von wissenschaftlichen Assistierenden einen enorm grossen Einsatz. Die Digitalisierung schlägt sich sukzessive auch im Prüfungswesen nieder: So werden zunehmend Klausuren mittels iPads, ausgestattet mit einer externen Tastatur, abgelegt. Die Fakultät setzt wo möglich vermehrt auf elektronische Prüfungen – eine Erleichterung für die Studierenden genauso wie für all jene, welche die Prüfungen anschliessend korrigieren.

Meistgelesen

Nach links oder rechts wischen, um zwischen Artikeln zu blättern.

OK