Die Universität Luzern unterhält ein dichtes internationales Netzwerk und kooperiert dabei eng mit den Aussenstellen des Bundes. 

Logo swissnex

Swissnex: Schweizer Häuser für wissenschaftlichen Austausch 

swissnex, oder die so genannten Schweizer Häuser für den wissenschaftlichen Austausch, sind Schnittstellen Umsetzung der Bundespolitik der bilateralen Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation zwischen der Schweiz und ausgewählten Partnerländern. Organisatorisch gehören die swissnex zum Staatssekretariat für Bildung und Forschung SBF im Eidgenössischen Departement des Innern, in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten. Sie swissnex agieren in partnerschaftlicher Kooperation mit den Hochschulen, der Wirtschaft, Interessenverbänden und privaten Sponsoren. Hauptziel der swissnex ist es, die Institutionen des Schweizer Hochschul- und Forschungsbereich subsidiär bei deren Internationalisierungsbestrebungen zu unterstützen. Swissnex Standorte: BostonSan FranciscoSingaporeChina (Shanghai)India (Bangalore).

Netzwerk Schweizer Wissenschaftsräte im Ausland 

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI des Eidgenössischen Departements des Innern unterhält in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten Netzwerk von Schweizer Wissenschaftsräten im Ausland. Die Schweizer Wissenschaftsräte erbringen eine Vielfalt an Dienstleistungen. Sie haben eine Schnittstellenfunktion zwischen dem Wissenschaftsplatz Schweiz und ihrer jeweiligen Gastregion und fördern die bilateralen Beziehungen auf der Ebene der Politik, der Verwaltung und der Bildungs- und Forschungsinstitutionen.

Heute verfügt die Eidgenossenschaft über ein Netzwerk von 23 Wissenschaftsrätinnen und Wissenschaftsräten, die weltweit in 19 Ländern stationiert sind: Übersicht des Netzwerks Schweizer Wissenschaftsräte im Ausland.

Städtepartnerschaft Luzern  Potsdam 

Die Städtepartnerschaft Luzern – Potsdam hat sich als Verein Städtepartnerschaft Luzern – Potsdam formalisiert. Der Verein bezweckt nebst der Förderung und Vertiefung der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Beziehungen, insbesondere auch die bildungspolitische Zusammenarbeit zwischen den Städten Luzern und Potsdam.

Logo sister cities

Städtepartnerschaft Luzern – Chicago 

Der Verein Städtepartnerschaft Luzern – Chicago strebt den vermehrten Austausch in den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Bildung an. Luzern verfügt über ein eigenes Wohnatelier in Chicago, im lebendigen Quartier Wicker Park. Ziel ist es, den Kunstschaffenden eine Plattform zu bieten, dank der sie ihr künstlerisches Schaffen ohne wesentlichen finanziellen Druck intensivieren können.