Eine Besonderheit des Bachelorstudiums in Luzern ist die konsequente Integration von Ökonomie, Betriebswirtschaft und empirischen Methoden einerseits sowie die Vermittlung rechtlicher Grundkenntnisse andererseits. Das Studium ist breit und generalistisch angelegt. Mit den erworbenen Fähigkeiten sind unsere Absolvierenden bestens gerüstet für die Herausforderungen einer sich dynamisch entwickelnden Wirtschaft.

Auf Masterstufe sind die Ausrichtung auf Marktorientierung sowie unsere Spezialisierungen ein Alleinstellungsmerkmal. Die Interdisziplinarität unserer Fakultät ermöglicht es, Marktorientierung auf verschiedenen Ebenen und Fachbereichen umzusetzen. Der digitalen Transformation und der Vermittlung digitaler Kompetenzen kommt dabei eine besonders wichtige Rolle zu. Fähigkeiten in den Bereichen Data Science, General Management, Marketing und Digital Transformation finden sich gemäss dem WEF Future of Jobs Report 2018 unter den “Top emerging roles” für das Jahr 2022. Sie werden genau dann so richtig relevant sein, wenn die ersten Masterabsolventinnen und -absolventen in den Arbeitsmarkt eintreten. Weitere Informationen zum Masterangebot.