Vom 10. bis zum 15. August 2015 fand der 25. Kongress der Societas Liturgica, einer internationalen und interkonfessionellen Vereinigung von Liturgiewissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern in Québec (Kanada) statt

Jörg Müller, Assistent an der Professur für Liturgiewissenschaft, nahm an diesem Kongress teil, der sich mit Fragen der Liturgischen Bildung in historischer, systematisch und praktischer Dimension beschäftigte.

Die Kongressreise wurde durch ein Stipendium der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften ermöglicht.

20. August 2015