Angebote in «Wirtschaft und Recht» für Gymnasialklassen

Schülerinnen und Schüler von Gymnasialklassen können ein erstes Mal Hörsaal-Luft schnuppern und so die Atmosphäre an der Universität Luzern kennenlernen.

Unsere Professorinnen und Professoren stehen Lehrpersonen und Schulklassen im Fach Wirtschaft und Recht (Grundlagen- oder Schwerpunktfach) für ausgewählte Themen als Referentinnen und Referenten oder Workshopleitende zur Verfügung. Ihr Expertenwissen vermitteln Sie den Mittelschülerinnen und Mittelschülern stufengerecht und auf verständliche Art und Weise.

Die Veranstaltungen finden idealerweise an der Uni Luzern statt – teilnehmen können eine oder auch mehrere Klassen.

Sind Sie als Lehrperson interessiert?

Es stehen folgende Themen für Workshops und/oder Referate zur Auswahl.

   Aus der Rechtswissenschaft:

Aus den Wirtschaftswissenschaften:

  • Aktuelle Entwicklungen im Sexualstrafrecht ( «Ja-ist-Ja-» bzw. «Nein-ist-Nein» bei Vergewaltigung; «Sexting» unter Jugendlichen; staatliche Schutzpflichten zum Schutz der sexuellen Integrität)
  • Diskussionen eines aktuellen Rechtsproblems im Strafrecht
  • Staatlicher Umgang mit Krisen am Beispiel der Corona-Schutzmassnahmen
  • Banken am Abgrund: Was tut der Staat zum Schutz von Bankkunden und zur Wahrung der Stabilität des Finanzsystems?
  • Whistleblower: Wagemutige Idealisten oder gierige Opportunisten?
  • Volljährigenunterhalt: Müssen meine Eltern mein Studium finanzieren?
  • Schönheitsoperationen bei Minderjährigen: Rechtliche Grenzen.
  • Wenn der Grossvater zum Raser wird: Wer haftet, wenn Demenzkranke Schaden verursachen?
  • User-Generated Content (Produktrezensionen, Social Media Posts, Upload von Fotos): Wieso und wie wird er verfasst, und wie beeinflusst er Firmen?
  • Marketing Management im Zeitalter von KI, Big Data und Metaverse
  • Wettbewerbsstrategien: Blue Ocean Strategien vs Red Ocean Strategien
  • Verhaltensökonomie
  • Klimaökonomie
  • Inflation: Woher kommt sie, wie ist sie zu bewerten und wie bekämpft man sie?
  • China: Innert 40 Jahre zur grössten Wirtschaft der Welt. Wie geht es nun weiter?
  • Die Rückkehr der Verschuldung
  • Einkommensverteilung
  • Erlauben uns Daten neue Antworten auf alte Fragen?
  • Das Huhn und das Ei – Herausforderungen der empirischen Forschung
  • Worum geht es bei der BWL: um Geld und/oder um Geist?
  • Was motiviert Menschen?

Je mehr Angaben Sie machen können (gewünschtes Thema, mögliche Daten, Anzahl der Schüler/innen etc.), desto besser. Ob ein Referat / Workshop zustande kommt, hängt von den freien Kapazitäten der beteiligten Professorinnen und Professoren ab.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und wir Sie und Ihre Klasse vielleicht bald an der Universität Luzern willkommen heissen dürfen.