Andermatt Tourism Law Forum

Das dritte Forum der Veranstaltungsreihe zum Tourismusrecht widmet sich den Themen Skigebietsbetrieb und Zweitwohnungen.

Datum: 7. März 2024 bis 8. März 2024
Zeit: 12.00 Uhr bis 12.45 Uhr
Ort: Hotel Radisson Blu, Andermatt

Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Urner Institut «Kulturen der Alpen» an der Universität Luzern.

Mit dieser Tagung wird die Veranstaltungsreihe fortgesetzt, die sich dem Tourismusrecht in all seinen Facetten widmet. Dazu bietet sich als Austragungsort das seit nunmehr sechszehn Jahren in Planung bzw. Bau befindliche Sawiris-Resort in Andermatt wie keine andere Destination an. Es gilt als eines der herausragendsten grossen Tourismusprojekte der Alpen und ist mit einer Vielzahl an rechtlichen Verfahren und Entscheiden verknüpft, die hier in Dichte und Umfang eine neue Dimension erreicht haben.

Diese dritte Ausrichtung widmet sich mit dem Betrieb von Skigebieten und den Zweitwohnungen zwei aktuellen Themen. Nach einem ersten Block, der aktuelle Informationen hinsichtlich Trends, Politik und Recht seit der letzten Tagung umfasst, stehen im zweiten Block Rechtsfragen insbesondere aus Sicht von Skigebietsbetreibenden betreffend den Betrieb von Seilbahnen und das Skifahren sowohl auf Pisten als auch im Rahmen von Skitouren und Variantenabfahrten im Mittelpunkt. Schliesslich widmet sich der dritte Block (nochmals) dem Zweitwohnungsrecht, diesmal aber an der Schnittstelle ZWG / Lex Koller. Die vielfältigen
Herausforderungen, insbesondere auch die Rolle der Gutachten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH), werden anhand eines Praxisbeispiels entwickelt, bevor dann der Gestaltungsspielraum der Tourismusgemeinden zur Begrenzung von Zweitwohnungen und Bereitstellung günstigen Wohnraums für Einheimische beleuchtet wird. Eine Reflexion und Diskussion schliesst die Tagung ab.

Anmeldetalon

Einladungsflyer (Informationen, Programm)

Urner Institut "Kulturen der Alpen"