Im Kanton Luzern leben etwa 14.000 Muslime und Musliminnen (15-jährig und älter). Zurzeit bestehen acht Moscheen, alle in der Agglomeration von Luzern. Gegründet wurden sie ab 1976 von Muslimen aus der Türkei, Kosovo, Mazedonien, Bosnien und arabischen Ländern in ihren sprachlich-nationalen Traditionen, stehen aber jeweils allen Gläubigen und Interessierten offen. Die Vielfalt des Islam ist demnach auch im Kanton Luzern vorhanden.
Zuzüglich zu den Moscheen gibt es den Islamischen Frauenverein Luzern und als Dachorganisation die «Islamische Gemeinde Luzern» (IGL). In dieser hat sich der Grossteil der Moscheevereine als Nachfolgeorganisation des 2002 gegründeten «Vereins Islamischer Organisationen im Kanton Luzern» (VIOKL) organisiert. Mit der IGL können Musliminnen und Muslime gemeinsame Interessen vertreten und Vorhaben umsetzen, wie es 2008 etwa mit der Einrichtung eines muslimischen Gräberfeldes auf dem Luzerner Friedhof Friedental geschah.

Muslime und Musliminnen beteiligten sich regelmässig an der jährlichen «Woche der Religionen» (Anfang November) mit einen «Tag der offenen Moschee» und engagierten sich ebenso aktiv etwa an der Informations- und Begegnungsveranstaltung «Unter einem Dach» im April 2013, 2015 und 2017.

Islamische Vereine und Gemeinschaften im Kanton

Dar As-Salam Moschee

Motelstrasse 1, 6010 Kriens

Dzemat der Islamischen Gemeinschaft Luzern

Emmenweidstrasse 4, 6020 Emmenbrücke

Eyüp-Moschee

Hauptstrasse 58, 6015 Luzern

Islamischer Kulturverein «Drita»

Maienstrasse 4, 6020 Emmenbrücke

Islamische Gemeinde Luzern (IGL)

Vereinigung der islamischen Organisationen des Kanton Luzern (VIOKL)
Postfach 3309, 6002 Luzern

Islamischer Frauenverein Luzern (IFL)

Postfach 1330, 6010 Kriens

Islamischer Kulturverein «Barmherzigkeit»

Baselstrasse 61a, 6005 Luzern

Islamischer Kulturverein «Uniteti» (Einheit)

Merkurstrasse 7, 6020 Emmenbrücke

Nur-al-Huda Verein (Moschee)

Schachenweidstrasse 46, 6030 Ebikon

Schiitische Gemeinschaft

Lindenstrasse 31a, 6015 Luzern

 

«Religionsvielfalt im Kanton Luzern» (www.unilu.ch/rel-LU) ist ein Projekt des Religionswissenschaftlichen Seminars der Universität Luzern.
Letzte Aktualisierung: 16.8.2017