Dozent

Dr. rer. pol.

CV

Simon Zemp ist Dozent für Volkswirtschaftslehre (Bachelor) und Betriebswirtschaftslehre (Master) an der Hochschule Luzern – Informatik. Er ist zugleich Verantwortlicher für die Entwicklung verschiedener Weiterbildungsprogramme. Er studierte an der Universität Fribourg Volks- und Betriebswirtschaftslehre und promovierte an derselben Universität zum Thema Institutionenwandel in den osteuropäischen Transformationsstaaten. Zugleich begleitete er Innovationsprojekte aus wissenschaftlicher Sicht. An der  Universität Fribourg lehrte er im Bereich der modernen Unternehmenstheorie. Sein besonderes Interesse sind Ansätze der Wirtschaftswissenschaften, welche die künstliche Trennung der Ökonomie in VWL und BWL überwinden. Simon Zemp ist auch Verfasser von zahlreichen Aufsätzen in der Wirtschaftspresse und in Fachpublikationen.