News
18. Juni 2019
Stipendium der "Villa I Tatti" für Marco Lamanna

Marco Lamanna erhält ein Stipendium der Villa I Tatti für ein Forschungsjahr in Florenz. Das Stipendium gilt als weltweit wichtigstes im Bereich der Renaissance-Studien.

News
6. September 2018
Philosophie-Kongress und -Doktorandenschule auf Sizilien

Am 7. und 8. September 2018 trifft sich das Who's Who international renommierter Philosophinnen und Philosophiehistoriker in Palermo zu einem Kongress. Die Universität Luzern gehört zu den Mitorganisatoren des Anlasses.

1. Januar 2018
Marco Lamanna erhält den "Natalie Zemon Davis Preis 2016"

Der Preis wird verliehen für ausserordentliche Essays im Bereich der Renaissance-Forschung.

News
11. Dezember 2017
Neue Universitätsreden erschienen

Mit "Determinism and Freedom: A Lifelong Discussion" von Sir Anthony Kenny sowie "Zerstörerische Schöpfung: Lehren aus der Finanzkrise und die Zukunft Europas" von Dr. Josef Ackermann sind zwei neue Luzerner Universitätsreden erschienen.

20. Oktober 2017
Antrittsvorlesung von Prof. Dr. phil. Giovanni Ventimiglia vom 09.05.2017

Kurzfassung in der SKZ

25. August 2017
Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. phil. Rafael Ferber vom 21.05.2015

Publikation in den "Studia Philosophica“

News
21. April 2017
Vortrag von Sir Anthony Kenny: "Determinism, Freedom and Liberty"

Am Mittwoch, 26. April (18.15 Uhr, Hörsaal 5), hält der international renommierte englische Philosoph Sir Anthony Kenny (University of Oxford) in Luzern den letzten öffentlichen Vortrag seiner Karriere.

News
8. Februar 2017
SNF-Projekt zur Metaphysik und Ontologie in der Schweiz

Die aktuelle Renaissance von Metaphysik und Ontologie bildet den Rahmen einer auf drei Jahre angesetzten Studie am Lehrstuhl für Philosophie der Theologischen Fakultät. Dabei wird auch die Vorgeschichte der Universität Luzern erforscht.

News
5. September 2016
Die Burka. Ein philosophischer Blick hinter den Schleier

Prof. Christine Abbt zu Gast in der Sternstunde Philosophie

News
30. August 2016
Brandneu: Migrationsland Schweiz -15 Vorschläge für die Zukunft

Herausgegeben von Christine Abbt und Johan Rochel. 15 Essays von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Kultur und Politik präsentieren Vorschläge für die Zukunft der Schweiz.