Professor für Kirchengeschichte; Prorektor Lehre 

T +41 41 229 52 67 
markus.riesremove-this.@remove-this.unilu.ch

Frohburgstrasse 3, Raum 3.B53 

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Kirchengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Bistumsorganisation 

Begleitete wissenschaftliche Arbeiten

Laufende Arbeiten

Dissertationen

  • Beck Valentin, Von Klischees, Spiegelungen und Lernprozessen – Die Zentralschweizer katholische Afrikamission zwischen 1914 und 1915 als kultureller Transmissionsriemen
  • Fraefel Monika, Sozialgeschichte der katholischen Frauenkongregationen im 19. Jahrhundert
  • Ulsamer Barbara, Das Collegium Helveticum in Mailand im 16. und 17. Jahrhundert  

Masterarbeiten

  • Lötscher Peter, Klerus und Bildungswesen in Münster und Luzern am Anfang des 19. Jahrhunderts
  • Pedrero Yolanda, Bruder Klaus von Flüe und seine Kanonisation

Abgeschlossene Arbeiten

Dissertationen

  • Estermann Guido, Kirche und säkulare Lehrerbildung im 20. Jahrhundert, 2014 
  • Glur-Schüpfer Monika, Der aargauische und der luzernische katholische Frauenbund 1906 bis 1946, 2014
  • Müller Martin, Katholische Pfarreien im Zürcher Oberland im 19. und 20. Jahrhundert, 2005

Master- und Lizenziatsarbeiten

  • Zünd Benno, Die historische Persönlichkeit des Missionsbischofs Anastasius Hartmann OFMCap im Lichte autobiographischer und zeitgenössischer Schriften, 2013
  • Kissel-Irshaid Mathias, Familie und Fragment. Untersuchungen zu einem Dramenentwurf Dietrich Bonhoeffers
  • Müller Daniel, Die Gründung der Pfarreien Bruder Klaus, St. Katharina und St. Theresia in Zürich, 2009
  • Schneider Karin, Die Anfänge der Missionskinderheimat ab 1854, 2009
  • Spichiger Sibylle, Die Kirche ist einziger Ort des Heiles. Eine patroloische Untersuchung anhand der Schrift De catholicae Ecclesiae unitate von Cyprian von Carthago, 2009
  • Stalder Markus, Luzerner Bettagsmandate im 19. Jahrhundert, 2007
  • Dellagiacoma-Kollöffel Marlies, Die SAFFA-Kirche 1958 - Geburtsort des ökumenischen Frauenbewegung in der Schweiz, 2005
  • Gassmann Guido, Die Konversen der Zisterzienser in den Anfängen des Ordens, 2005
  • Fraefel-Langendorf  Monika, "Nimm und lies". "Der neue christliche Hauskalender" 1834–1912. Schwerpunkte, Themen, 2002
  • Linsi Brigitte, Wo die Sünde sich mehrte, da überfloss die Gnade. Heilige des Holocaust, 2002
  • Ulsamer Barbara, Das Sozialprofil der zwischen 1900 und 1950 geweihten Basler Diözesankleriker, 2002
  • Fries Lukas, "Auftraggeleitete Einwanderung". Zum Weg der Evangelischen Kirche in der DDR in den 1970er Jahren, 2001
  • Krieg Daniel, Das Vierwaldstätterseekapitel im 18. Jahrhundert, 2001
  • Scheidegger-Vonlanthen Charlotte, Das Sozialprofil des Pfarrklerus in den Patronatspfarreien des Stiftes Beromünster vor der Reformation, 2000
  • Tanner Silvia, Naturae foelices recte ad stellas accomodantur. Die Astrologie bei Philipp Melanchthon (1497–1560), 2000
  • Von Ah Judith, Kirchengeschichtlicher Rückblick auf die 100-jährige Tätigkeit des Schweizerischen Heiligland-Vereins, 2000
  • Bozic Jerko, "Wovon soll ich euch reden?" Innerschweizer Predigten vor 200 Jahren, 1999
  • Dosch Alexandra, Das heilige Spiel vor Gott. Das Spiel vor Gott – ein Heiliges? Das Phänomen des geistlichen Spiels. Seine Entstehung und Entwicklung am Beispiel des Osterspiels, 1999
  • Stucki-Hofstetter Helena, Menschen zwischen Lebensnot und Wundertat. Quantitative und qualitative Annäherungen an Mirakelberichte auf der Luzerner Landschaft (1374 bis 1648), 1999
  • Stählin Ernst, Der Luzerner Franziskanerkonvent im späten Mittelalter, Erhebungen zur Verfassungs- und Sozialgeschichte, 1998
  • Hardegger Judith, Das Menstruationstabu im jüdisch-christlichen Kontext, 1998  

Publikationen

Zeitschriftenartikel

Buchkapitel, Beitrag in Sammelband

Herausgeberschaft eines Sammelbandes

Lexikonartikel