«EthikImpuls»-Reihe

Moralische Fragen und ethische Herausforderungen unserer Zeit stehen im Zentrum der «EthikImpuls»-Reihe.

Um ausgewählte Inhalte der «Lucerne Summer University: Ethics in a Global Context» für ein breites Publikum zu öffnen und somit eine Sensibilisierung für ethische Fragen und moralische Themen in der breiten Öffentlichkeit zu erreichen, finden zwei öffentliche Diskussionsforen unter dem Titel «EthikImpuls» statt.

Die «EthikImpulse» können insbesondere auch Themen fokussieren, die für die Schweiz politisch, wirtschaftlich, sozial aktuell von zentraler Relevanz sind.

Die «EthikImpuls»-Reihe findet im Rahmen der «Lucerne Summer University: Ethics in a Global Context» unter dem Patronat der UNESCO am Institut für Sozialethik an der Universität Luzern statt.

21
Januar
2019

Ethik und Maschinen

Peter G. Kirchschläger, Professor für Theologische Ethik und Leiter des Instituts für Sozialethik ISE an der Universität Luzern, unternimmt in seinem Vortrag eine ethische Analyse von Maschinen. Im Zuge dieser Auseinandersetzung werden ethische Chancen und Risiken der Digitalisierung, Robotisierung und des Einsatzes von künstlicher Intelligenz identifiziert sowie eine Bestimmung des Verhältnisses zwischen Menschen und Maschinen – u. a. selbstlernenden Systemen und «Superintelligenz» – angestrebt.

Zur Veranstaltung: Ethik und Maschinen