30
April
2019

Digital Transformation and Artificial Intelligence

Künstliche Intelligenz schafft Systeme, die in der Lage sind, sich grosse Datenmengen anzueignen und zu analysieren. Sind Sie sich der Chancen für unsere Gesellschaft und für das Unternehmen bewusst? Sind Sie bereit für eine hybride Welt, in der Mensch und Maschine zusammenleben werden? Besteht ein Risiko?

Zur Veranstaltung: Digital Transformation and Artificial Intelligence
01
Mai
2019

Wirtschaft mit dem Menschen im Zentrum

Referat von Prof. Dr. Peter G. Kirchschläger zum Thema "Der Mensch im Zentrum – Die Arbeitswelt aus ethischer Sicht"

Zur Veranstaltung: Wirtschaft mit dem Menschen im Zentrum
21
Mai
2019

Neue Professorinnen und Professoren stellen sich vor

Ass.-Prof. Dr. iur. Franca Contratto

Whistleblower: Skrupellose Opportunisten oder schutzlose Idealisten? Das Wirtschaftsrecht im Spannungsfeld anspruchsvoller Wertungsfragen

Zur Veranstaltung: Neue Professorinnen und Professoren stellen sich vor
04
Juni
2019

Universelle Normen und religiöse Vielfalt

Können universelle Normen weltweit durchgesetzt werden? Ist religiöse Vielfalt ein Hindernis für friedliches Zusammenleben? Wie vertragen sich religiöse Wahrheits- und Geltungsansprüche mit demokratischen Standards? Auf diese Fragen sucht der Theologe und Direktor des Weltethos-Institut Prof. Dr. Ulrich Hemel Antworten.

Zur Veranstaltung: Universelle Normen und religiöse Vielfalt
05
Juni
2019

Chinas "Neue Seidenstrasse": Nachhaltige Entwicklung fördern

一代一路 ,"Ein Band, eine Strasse": Mehr als 71 Länder sind in das Mammutprojekt der "Neuen Seidenstrasse" eingeflochten, das Schätzungen zufolge mehr als 60% der Weltbevölkerung und zirka 35% der Weltwirtschaft betrifft. Über die Herausforderungen an eine nachhaltige Entwicklung spricht der Jesuit und Wirtschaftsethiker Dr. Stephan Rothlin.

Zur Veranstaltung: Chinas "Neue Seidenstrasse": Nachhaltige Entwicklung fördern
05
Juni
2019

Forum für Zeitfragen - Roboter und Ethik

Vortrag von Prof. Dr. Peter G. Kirchschläger zum Thema "Roboter und Ethik"

Zur Veranstaltung: Forum für Zeitfragen - Roboter und Ethik
25
Juni
2019

30 Jahre aufbruch Jubiläum

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Peter G. Kirchschläger und PD Dr. Elham Manea (UZH) zum Thema "Was machen die Religionen bloss mit den Menschenrechten?"

Zur Veranstaltung: 30 Jahre aufbruch Jubiläum
23
September
2019

Globale Solidarität. 50 Jahre ökumenisches Engagement für eine gerechte Welt

Fastenopfer und Brot für alle lancieren 2019 ihre 50. Ökumenische Kampagne. Aus diesem Anlass organisieren die Werke zusammen mit dem Institut für Sozialethik ISE der Theologischen Fakultät der Universität Luzern eine öffentliche Tagung, die einerseits Rückblick hält auf die Geschichte und andererseits zum Dialog einlädt zu den wichtigsten Herausforderungen für die Kampagnen und die internationale Zusammenarbeit in der Zukunft.

Zur Veranstaltung: Globale Solidarität. 50 Jahre ökumenisches Engagement für eine gerechte Welt
24
September
2019

Fachtagung für die Eingliederungsfachleute der IV-Stellen

Inputreferat von Prof. Peter G. Kirchschläger zum Thema "Arbeitsmarkt im Zeitalter der Digitalisierung"

Zur Veranstaltung: Fachtagung für die Eingliederungsfachleute der IV-Stellen
15
November
2019

Ökumenische Tagung der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein

Vortrag von Prof. Peter G. Kirchschläger zum Thema "Digitalisierung und Menschenwürde"

Zur Veranstaltung: Ökumenische Tagung der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein