Zivilverfahrensrecht mit Schwerpunkt SchKG

Die Professur von Rodrigo Rodriguez widmet sich schwerpunktmässig der Zwangsvollstreckung von Geldschulden sowie dem Konkurs- und Unternehmenssanierungsrecht. Im Mittelpunkt steht das Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). Darin ist geregelt, wie ein Gläubiger gegen einen zahlungsunwilligen Schuldner vorzugehen hat, vom Zahlungsbefehl bis hin zur Zwangsvollstreckung in Form von Pfändungen oder einer Konkurseröffnung. Daneben befasst sich die Professur von Rodrigo Rodriguez mit der Sanierung von Unternehmen oder Privatpersonen mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten, einschliesslich der internationalen Bezüge.

Mehr Infos zu Prof. Dr. Rodrigo Rodriguez (CV, Forschung, Publikationen)

Kontakt

Universität Luzern
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Prof. Dr. Rodrigo Rodriguez
Frohburgstrasse 3
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 54 66
rodrigo.rodriguezremove-this.@remove-this.unilu.ch