Frühere Anlässe

22. 5. 2019: «Ich und die Anderen» von Isolde Charim

Das diskutierte Buch

Isolde Charim:
Ich und die Anderen.
Wie die neue Pluralisierung uns alle verändert

Wien: Zsolnay, 2018.
223 Seiten, ca. 23 Franken.

Zur Verlagsseite über das Buch

Termin: Mittwoch, 22. Mai 2019, 18.15 bis 19.45 Uhr (anschliessend Apéro)
Ort: Universität Luzern, Hörsaal 8

Mitwirkende:

  • Prof. Dr. Reinhold Bernhardt
    Professor für systematische Theologie/Dogmatik, Universität Basel
  • Michael Hermann
    Dr. sc. nat., Polit-Geograf und Geschäftsführer des Forschungsinstituts sotomo
  • Mara Griesehop
    Studentin Master Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Religion und Politik, ZRWP, Universität Luzern

Einladungsflyer

21. 3. 2018: «‹Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod›» von Olivier Roy

Das Buch:

Olivier Roy: ‹Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod›. Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors München: Siedler, 2017. 176 Seiten, ca. 27 Franken.

Mitwirkende:

  • Miryam Eser Davolio
    Erziehungswissenschaftlerin, Expertin für Jugendgewalt, Extremismus und jihadistische Radikalisierung (ZHAW Soziale Arbeit)
  • Jasmin El-Sonbati
    Lehrerin und Autorin («Gehört der Islam zur Schweiz? Persönliche Standortbestimmung einer Muslimin». Bern: Zytglogge 2016)
  • Kurt Pelda
    Journalist und Kriegsreporter (Tages-Anzeiger)
  • Matteo Frey
    Student Master Religion - Wirtschaft - Politik (Universität Luzern)
  • Andreas Tunger-Zanetti (Moderation)
    Islamwissenschaftler (Zentrum Religionsforschung, Universität Luzern)

Einladungsflyer

12. 10. 2017: «Wie viel Markt verträgt die Schweiz?» von Hans Rentsch

Das Buch:

Hans Rentsch:
Wie viel Markt verträgt die Schweiz?
Ökonomische Streifzüge durchs Demokratieparadies.

Zürich: NZZ Libro, 2017.
256 Seiten, ca. Fr. 44.00

Mitwirkende:

  • Philipp Aerni
    Direktor des Zentrums für Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit CCRS, Universität Zürich
  • Wolfgang Bürgstein
    Generalsekretär Justitia et Pax
  • Francis Cheneval
    Professor für Politische Philosophie, Universität Zürich
  • Fabienne Kinzelmann
    Studentin Master Religion – Wirtschaft – Politik
  • Manfred Stüttgen (Moderation)
    Lehr- und Forschungsbeauftragter, Religion – Wirtschaft – Politik,
    Universität Luzern

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass

27. 04. 2017: «Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft» von Jörg Stolz et al.

Das Buch:

Jörg Stolz et al.:
Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft. Vier Gestalten des (Un-)Glaubens
Zürich: TVZ, 2014.
281 Seiten, ca. Fr. 42.00

Mitwirkende:

  • Muris Begovic
    Imam und  Projektleiter, Zürich
  • Simone Curau-Aepli
    Präsidentin Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF
  • Thomas Schlag
    Professor für Praktische Theologie, Universität Zürich
  • Sarah Stucki
    Studentin Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener
    Professor für Religion und Politik, Universität Luzern (Moderation)

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass

20. 10. 2016: «Die neue religiöse Intoleranz» von Martha Nussbaum

Das Buch:

Martha Nussbaum:
Die neue religiöse Intoleranz. Ein Ausweg aus der Politik der Angst
Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2014.
220 Seiten, ca. Fr. 28.90

Mitwirkende:

  • Rifa'at Lenzin
    Dr. h. c., Zürich, Zürcher Institut für interreligiösen Dialog, Fachleiterin Islam
  • Urban Federer
    Dr. phil., Abt des Klosters Einsiedeln
  • Hilmar Gernet
    Dr. phil., Historiker, Direktor Kommunikation & Politik, Raiffeisen Schweiz
  • Daniel Spiesecke
    Student Masterstudiengang Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Politik und Religion, Universität Luzern

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass

19. 5. 2016: «macht.ch» von Ueli Mäder

Das Buch

Ueli Mäder:
macht.ch – Geld und Macht in der Schweiz
Zürich: Rotpunktverlag, 2015, 509 Seiten.

Mitwirkende

  • Urs Schwaller
    Dr. iur., ehem. Ständerat, Rechtsanwalt
  • Rudolf Wehrli
    Dr. phil. et Dr. theol., Verwaltungsratspräsident Clariant, ehem. Präsident Economiesuisse
  • Cora Alder
    Studentin Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Politik und Religion, Universität Luzern

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass

22. 10. 2015: «Geschichte der politischen Gräben in der Schweiz» von Werner Seitz

Das Buch

Werner Seitz:
Geschichte der politischen Gräben in der Schweiz
Zürich: Verlag Rüegger, 2014, 180 Seiten.

Mitwirkende

  • Esther R. Suter
    Theologin und Fachjournalistin
  • Georg Kreis
    Emeritierter Professor für Neuere Allgemeine Geschichte, Universität Basel
  • Christian Bolliger
    Politikwissenschafter, Projektleiter Büro Vatter
  • Alina Ganje
    Studentin Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Politik und Religion, Universität Luzern

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass

26. 3. 2015: «Das soziale Kapital der Schweiz» von Markus Freitag (Hg.)

Das Buch

Markus Freitag (Hg.):
Das soziale Kapital der Schweiz
Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung, 2014, 352 Seiten.

Mitwirkende

  • Rita Ueberschlag
    Leitung Fachstelle Freiwilligenarbeit Caritas Luzern
  • Rafael Walthert
    Assistenzprofessor für Religionswissenschaft, Universität Zürich
  • Manfred Stüttgen
    Lehr- und Forschungsbeauftragter für Wirtschaftsethik, Universität Luzern
  • David Zaugg
    Student Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Politik und Religion, Universität Luzern

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass

20. 11. 2014: «Zivilökonomie» von Luigino Bruni und Stefano Zamagni

Das Buch

Luigino Bruni, Stefano Zamagni:
Zivilökonomie – Effizienz, Gerechtigkeit, Gemeinwohl
Paderborn: Schöningh, 2013, 265 Seiten.

Mitwirkende

  • Monika Bobbert
    Vertretungsprofessorin für theologische Ethik, Universität Luzern
  • Christian Kobler
    Gründungspartner, CFO und Präsident des Verwaltungsrats bei Forma Futura Invest AG, Zürich
  • Angela Nigg
    Studentin Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Politik und Religion, Universität Luzern

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass

10. 4. 2014: «Die Ökonomie von Gut und Böse» von Tomáš Sedlácek

Das Buch

Tomáš Sedlácek:
Die Ökonomie von Gut und Böse
München: Goldmann, 2012, Taschenbuchausgabe 2013, 447 Seiten.

Mitwirkende

  • Jens Köhrsen
    Professor für Religion und Wirtschaft, Universität Basel
  • Christian Neuhäuser
    Dr. phil., Studienleiter MAS Philosophie & Management / P hilosophie & Medizin, Universität Luzern
  • Henrike Koch
    Studentin Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Politik und Religion, Universität Luzern

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass

14. 11. 2013: «Wie viel ist genug?» von Robert und Edward Skidelsky

Das Buch

Robert Skidelsky / Edward Skidelsky:
Wie viel ist genug? Vom Wachstumswahn zu einer Ökonomie des guten Lebens
München: Kunstmann, 2013, 319 S.

Mitwirkende

  • Christoph A. Schaltegger
    Professor für Politische Ökonomie, Universität Luzern
  • Christoph Weber-Berg
    Pfarrer, Dr. theol., Präsident des Kirchenrats der Reformierten Landeskirche Aargau
  • Rebecca Wyss
    Studentin Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Politik und Religion, Universität Luzern

Einladungsflyer

Bericht über den Anlass