News
20. Mai 2020
Organisationsgesellschaft "reloaded".

Organisationsweisen und Herausforderungen im 21. Jahrhundert

News
10. März 2020
Über die Zukunft der Organisationssoziologie

Im Dezember trafen sich OrganisationssoziologInnen der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) an einer zweitägigen Sektionstagung. Dabei diskutierten sie unter anderem über die Rolle - und wagten einen Blick in die Zukunft der Disziplin.

News
5. März 2020
Warum sind Hochschulen auf Social Media?

In einem mediensoziologischen Seminar betrachteten Studierende die Ihnen aus dem Studienalltag vertraute Welt der Hochschulen aus einer neuen Perspektive, nämlich als öffentlich sichtbare Organisationen. Sie befassten sich mit Forschungsliteratur, erstellten eigene Fallstudien zu Hochschulkommunikation und diskutierten ihre Resultate mit Expertinnen und Experten aus der Praxis.

News
6. Februar 2020
Ringvorlesung Integrierte Kulturwissenschaften

Im Frühjahrsemester 2020 bietet das Seminar für Kulturwissenschaften und Wissenschaftsforschung Gasthörern einen Einblick in die "Integrierten Kulturwissenschaften", wie sie an der Universität Luzern verstanden werden.

News
29. Januar 2020
Jetzt spricht «Generation Smartphone»

Abhängig von WhatsApp und Fortnite verfallen? Den Diskurs über Kinder und Handys dominieren Sucht-Diagnosen und elterliche Sorgen. Kinder selbst kommen darin kaum zu Wort. Doch haben sie viel zu sagen – und verstehen sich keineswegs als passive Nutzerinnen und Nutzer.

News
10. Dezember 2019
Die andere Perspektive auf die Digitalisierung

Der Begriff der Digitalisierung ist eng verbunden mit Ingenieurwissenschaften und Informatik. Diese Disziplinen gibt es an der Universität Luzern allerdings nicht. Und doch gerät das Phänomen auch hier stark in den Blick – und dies schafft Mehrwert.

News
10. Dezember 2019
Unbegrenzte Kombinationen

Alle menschlichen Gesellschaften kennen Begriffe für soziale Objekte, die sie als Fremde identifizieren. Eine nach wie vor sehr produktive soziologische Deutung bietet Georg Simmels «Exkurs über den Fremden».

News
26. September 2019
Warum brechen Organisationen Regeln?

Sven Kette hat sich mit den Fallstricken der Regeleinhaltung in Unternehmen auseinandergesetzt. Dabei kommt der Soziologe zum Schluss, dass organisationale Regelverletzungen eigentlich den Normalfall darstellen – und dass das nicht von vornherein schlecht sein muss.

News
17. September 2019
Lucerne Master Class mit Eva Illouz

Mit Eva Illouz konnte für die diesjährige Lucerne Master Class erneut eine international renommierte Wissenschaftlerin gewonnen werden. Die Soziologieprofessorin spürt den Paradoxien nach, die sich aus der Verbindung von Kapitalismus und Emotion ergeben.

News
12. September 2019
"Rund ums Doktorat": Informationsanlass

Erfahren Sie mehr zu einem Doktorat angegliedert an den Campus Luzern.