News
26. September 2019
Warum brechen Organisationen Regeln?

Sven Kette hat sich mit den Fallstricken der Regeleinhaltung in Unternehmen auseinandergesetzt. Dabei kommt der Soziologe zum Schluss, dass organisationale Regelverletzungen eigentlich den Normalfall darstellen – und dass das nicht von vornherein schlecht sein muss.

News
17. September 2019
Lucerne Master Class mit Eva Illouz

Mit Eva Illouz konnte für die diesjährige Lucerne Master Class erneut eine international renommierte Wissenschaftlerin gewonnen werden. Die Soziologieprofessorin spürt den Paradoxien nach, die sich aus der Verbindung von Kapitalismus und Emotion ergeben.

News
12. September 2019
"Rund ums Doktorat": Informationsanlass

Erfahren Sie mehr zu einem Doktorat angegliedert an den Campus Luzern.

News
5. September 2019
13 Alumni packen aus – Neue Geschichten und was seither geschah

Die Karrieren von Kultur- und Sozialwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern sind vielfältig, denn am Ende ihres Studiums stehen ihnen viele Wege offen. In der dritten Ausgabe von "Durchstarten" erzählen 13 Alumni, wie es ihnen seit dem Studium ergangen ist.

News
29. August 2019
Hier blicken Sie hinter die Digitalisierung

Die digitale Transformation spielt in der Forschung an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät eine wichtige Rolle. Davon profitieren auch die Studierenden.

News
26. August 2019
Digitale Gesundheit: Eine Vielfalt von Wertvorstellungen

Im Feld der digitalen Gesundheit entwickeln viele Akteure Gesundheitsdienste mit sehr unterschiedlichen Zielsetzungen und Wertvorstellungen. Welche Konfliktlinien durch die Wertevielfalt entstehen, erläutern Karolin Kappler von der Fernuniversität Hagen und Valeska Cappel in ihrem kürzlich erschienen Artikel „Plurality of Values in mHealth: Conventions and ethical dilemmas“.

News
24. Juli 2019
Survey-Welten. Eine empirische Perspektive auf Qualitätskonventionen und Praxisformen der Umfrageforschung

Die Open-Access-Studie nimmt eine plurale Perspektive auf Survey-Qualität ein und untersucht empirisch unterschiedliche Logiken der Survey-Produktion.

News
28. Juni 2019
Herbsttagung Sektion Organisationssoziologie der DGS

Die Sektion Organisationssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie findet am 5. und 6. Dezember 2019 in Luzern statt. Ziel der Konferenz ist es, empirische und konzeptionelle Beiträge zur Rolle von Organisationen für gesellschaftliche Entwicklungen zu diskutieren.

News
13. Juni 2019
Ananas-Standards: Ist weniger mehr?

Dank unterschiedlichster Standards können wir perfekt anmutende Früchte konsumieren. Die Umsetzung auf der Produktionsseite ist jedoch organisatorisch voraussetzungsreich und schafft darum auch Verlierer.

News
28. Mai 2019
Neuer Studiengang kombiniert Sozial- und rechnergestützte Wissenschaften

Die Universität Luzern lanciert auf das Herbstsemester 2019 hin den Studiengang "Lucerne Master in Computational Social Sciences" (LUMACSS). Die Kombination von Sozialwissenschaften und rechnergestützten Wissenschaften, sogenannten Computational Sciences, ist in der Schweiz einzigartig.