CV

Thomas Drepper, geboren in Hattingen a.d. Ruhr, studierte Kommunikationswissenschaft, Germanistik und Soziologie an der Universität Essen (heute Duisburg-Essen) und schloss sein Studium dort mit dem Magister Artium ab. Während des Studiums war er als studentische Hilfskraft am Hochschuldidaktischen Zentrum der Universität Essen (Leitung: Prof. Dr. Jürgen Klüver) sowie als studentische Hilfskraft im Fach Soziologie bei Prof. Dr. Eckart Pankoke tätig. Nach dem Studium lehrte und forschte Thomas Drepper als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Soziologie der Universität Essen (1996-2004) und promovierte dort 2001 im Fach Soziologie mit einer Arbeit zum Zusammenhang von Organisation und Gesellschaft. Im Anschluss an seine Essener Tätigkeit war er von 2004 bis 2007 Postdoc Researcher an der Nijmegen School of Management der Radboud Universität Nijmegen (Niederlande) im Project „Organizational Cybernetics“ (Leitung: Dr. Wil Martens).  2007 wechselte Thomas Drepper an die Universität Luzern und war dort als Oberassistenz im Soziologischen Seminar in Lehre und Forschung tätig. 2013 habilitierte sich Thomas Drepper an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern mit einer Schrift zu einer Kommunikations- und Sinntheorie der Organisation. Thomas Drepper war außerdem Dozent und Workshopleiter am Institut für Verbundstudien der Fachhochschulen NRW sowie Lehrbeauftragter an der Universität Siegen.  

Curriculum Vitae Thomas Drepper 

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Organisationssoziologie und Organisationstheorie
  • Gesellschaftstheorie der Organisation 
  • Gesellschaftliche Differenzierung und Organisationstypen: feldbezogen oder an Spezialthemen für Erziehung/Bildung, Politik/INGOs), Wirtschaft/Management, Vereine/Dritter Sektor, Soziale Arbeit und personenbezogene soziale Dienstleistungen, Religion, Wissenschaft, Massenmedien, Sport und Musik)
  • Organisation und Individuum 
  • Epistemologie der Organisationstheorie 
  • Kommunikations- und Wissenssoziologie der Organisation
  • Soziologische Theorie 
  • Kommunikationstheorie und Kommunikationsforschung 
  • Institutionentheorie und Institutionenforschung

 

 

Publikationen

Buchkapitel, Beitrag in Sammelband

Rezension, Editorial

Weitere Forschungsleistungen

Keine Ergebnisse.