Die Luzerner Soziologie ist ein wichtiger Standort für die sozialwissenschaftliche Forschung und Lehre in der deutschsprachigen Schweiz. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu unseren vielfältigen Forschungsschwerpunkten und Studienmöglichkeiten.

Neu ab HS16: Das Wahlmodul "Digital Cultures" für den BA Socom (Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften).

News

News
19. September 2016
Diplomfeier der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Am 16. September 2016 fand die Diplomfeier der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät statt. Neben der Diplomübergabe wurde auch die beste Bachelor- und Masterabschlussarbeit ausgezeichnet. Einer dieser Titel ging an eine Absolventin des Soziologischen Seminars.

News
30. August 2016
Forschungsaufenthalt von Herrn Prof. Dr. Günter Mey am Soziologischen Seminar

Wir begrüssen Herrn Prof. Dr. Günter Mey von der Hochschule Magdeburg Stendal ab Mitte September zu einem Forschungsaufenthalt am Soziologischen Seminar. Günter Mey ist Organisator des "Berliner Methodentreffens", und Mitherausgeber des "Forum Qualitative Sozialforschung".

News
13. Juli 2016
Ordentliche Professur für Soziologie am Soziologischen Seminar zu besetzen

Am Soziologischen Seminar der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern ist ab dem 1. August 2017 eine ordentliche Professur für Soziologie zu besetzen.

News
13. Juni 2016
Neuerscheinung: Zum gesellschaftlichen Umgang mit dem Klimawandel

Der Natur ist Klimawandel egal. Für die globalisierte Gegenwartsgesellschaft hingegen stellt er eines der drängendsten Probleme dar. Der Band von Prof. Dr. Gaetano Romano und Prof. Dr. Cristina Besio (Hrsg.) zeigt den von Konflikt und Kooperation geprägten Umgang gesellschaftlicher Instanzen mit dem ‚Klimaproblem‘ auf.

Kontakt

Universität Luzern
Soziologisches Seminar
Frohburgstrasse 3, Raum 3.A04 und 3.A06
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 55 53
F +41 41 229 55 65
sozsemremove-this.@remove-this.unilu.ch

Öffnungszeiten
Mo. – Fr.       09.00 – 12.00 Uhr
Mo., Di., Do. 14.00 – 16.00 Uhr