Die Luzerner Soziologie ist ein wichtiger Standort für die sozialwissenschaftliche Forschung und Lehre in der deutschsprachigen Schweiz. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu unseren vielfältigen Forschungsschwerpunkten und Studienmöglichkeiten.

News

News
15. September 2020
Sozialhilfe: Entscheide unter der Lupe

Lukas Posselt untersucht die Klassifikationspraktiken in der Zürcher Sozialhilfe. Für sein Dissertationsprojekt wird er vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) mit einem Doc.CH-Beitrag unterstützt.

News
11. August 2020
Paradigmenwechsel oder Rejustierungen von Megaparadigmen? Die Potentiale des Neopragmatismus und des Neostrukturalismus.

Ein Experteninterview mit Prof. Dr. Rainer Diaz-Bone

«Strukturalismus und Pragmatismus sind die beiden Megaparadigmen in den Sozialwissenschaften. Um die aus ihnen hervorgegangenen Entwicklungen mit zu bezeichnen, kann man von Neostrukturalismus und Neopragmatismus sprechen..».

News
15. Juli 2020
«Mitgehangen, mitgefangen!» Oder: Wozu Verfahren?

Justus Heck, Adrian Itschert und Luca Tratschin haben sich mit Entscheidungsverfahren in Politik und dem Recht auseinandergesetzt und ein Themenheft der Zeitschrift «Soziale Systeme» herausgegeben. Darin untersuchen sie die Aktualität der Verfahrenstheorie des Soziologen Niklas Luhmann gemeinsam mit anderen Autorinnen und Autoren. Sie sind dabei zum Schluss gekommen, dass Verfahren nach wie vor die darin beschriebene Legitimationsfunktion erfüllen – auch wenn das Bild heute komplexer geworden ist.

News
15. Juni 2020
Organisationen von gestern in der Welt von heute

Zünfte, Logen, Burschenschaften: Manche Organisationen scheinen resistent gegenüber dem gesellschaftlichen Wandel, lassen etwa Frauen als Mitglieder nicht zu und geben sich intransparent. Dass sie damit durchkommen, hat mit ihrer Wandelbarkeit zu tun.

Kontakt

Universität Luzern
Soziologisches Seminar
Frohburgstrasse 3, Raum 3.A04 und 3.A06
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 55 53
F +41 41 229 55 65
sozsemremove-this.@remove-this.unilu.ch

Öffnungszeiten
Mo. – Fr.       09.00 – 12.00 Uhr
Mo., Di., Do. 14.00 – 16.00 Uhr