Laufende Arbeiten

Dissertationen

  • Anne Schillig:  Hausgeschichten. Materielle Kultur und familiäre Beziehungen in der Schweiz des 18. und 19. Jahrhunderts (Sinergia SNF Projekt)
  • Ursula Butz: Monarchie und Tourismus in den Ostalpen 1760 bis 1910 (SNF Projekt)

abgeschlossene Arbeiten

Dissertationen

  • Eva Bachmann: Auf dem Gipfel der Macht? Alpentourismus und Monarchie 1760-1910 (2018)
  • Dunja Bulinsky: "Nicht dem Alter, sondern der Arbeit erlegen". Der Gelehrtenhaushalt des Johann Jakob Scheuchzer 1672-1733 (2018)
  • Laura Fasol: Stadtgestalt und Stadtgesellschaft. Identitätskonstruktionen in Winterthur, Luzern und Bern um 1900 (2017)
  • Heinz Nauer:`Fromme Industrie`- Die Geschichte des Benziger Verlags Einsiedeln, 1830-1960 (2017)  
  • Philippe Frei: Transferprozesse der Moderne: Die Nachbenennungen „Alpen“ und „Schweiz“ im 18. bis 20. Jahrhundert (2015).
  • Mark Bertogliati: From Protected to Protection Forests. Local Communities, Resources and Forestry on the Southern Slopes of the Swiss Alps, 18th - 19th Centuries (NF-Projekt)
  • Stefania Bianchi: I Cantieri dei Cantoni. Mete, opere, relazioni, vicissitudini di una famiglia di migranti della valle di Muggio (XVI-XVIII)
     

Master- und Lizentiatsarbeiten

  • Oskar Sanislo: Die Macht des Mythos in den identitätsstiftenden Geschichtsbildern der Schweiz. Eine empirische Analyse von Lehrmitteln und Bundespräsidentenansprachen von 1990 bis 2017 (2018)
  • Danja Rusterholz: Das Entlebuch im Spiegel von Landschaftsbeschreibungen 1781-1798 (2015)
  • Sarah Frank: “…behufs Befriedigung der nothwendigsten Lebensbedürfnisse…” Armut in Sempach vor dem Hintergrund der wirtschaflichen Veränderungen in der Schweiz 1859-1880 (2014)
  • Laura Stämmer: Naturschutz als Heimatschutz. Die Schriften von Emil Egli (1905-1993) im Kontext des Natur- und Umweltschutzdiskurses in den 1950er bis 1970er Jahren (2014)
  • Danja Rusterholz: Das Entlebuch im Spiegel von Landschaftsbeschreibungen 1781-1798 (2015)
  • Sahra Lobina: Im Okzident liegt Südamerika im Orient: Die Welt des Ernst von Hesse-Wartegg (1851-1918) (2014)
  • Eva Bachmann: Drachen in der Geschichte der europäischen Zoologie, 16.-19. Jahrhundert (2013)
  • Gaby Pfyffer: Das Raynal-Denkmal auf Altstad 1783-1796. Über ein Monument, seine Wahrnehmung und den eigentlichen „Ort“ der Erinnerung (2011)
  • Carla Arnold: Du bist also mein, auf ewig mein". Eine Eheanbahnung im 19. Jahrhundert gezeigt an den Liebesbriefen zwischen Marie Leu von Ebersol und Franz Xaver Beck aus Sursee (2011)
  • Jonas Briner: "Wohlan denn, o Söhne! Gedenket, was für Thaten euere Väter gethan haben zu ihren Zeiten!" Die Zuger Erinnerungskultur betreffend die Zeit der Reformationskriege zwischen 1815 und 1945 (2010)
  • Dunja Bulinsky: Die Korrespondenz zwischen Karl Niklaus Lang (1670-1741) und Johann Jakob Scheuchzer (1672-1733) - eine "amicitia eruditorum" (2010)
  • Susan Eberhard: Beschreibung Dess Vich-Prestens. Eine Viehseuchenabhand-lung von Karl Niklaus Lang aus dem Jahre 1714 (2010)
  • Heinz Nauer: " … als ob sie ängstlich nach einer Heimat suchten". Ausschluss und Integration von heimatlosen und nicht-sesshaften Menschen im Kanton Schwyz im 19. Jahrhundert (2010)
     

Bachelorarbeiten

  • Simon Boog: Zeitgenössische Wahrnehmung und Erklärungsversuche der Hungersnot 1816/1817 in der Schweiz (2018)
  • Ludovico Zappa: La stazione climatica estiva di Faido. Storia dimenticata del turismo ticinese della Belle Epoque (1860-1914) (2017)
  • Christoph Bohn: Die Geschichte des ökonomischen Scheiterns der Urner Hotellerie am Beispiel des Hotels Bellevue in Andermatt (2016)
  • Juri Dossenbach: Glasmacher in Küssnacht. Eine Unternehmensgeschichte der Glashütte Küssnacht (1852-1972) unter besonderer Berücksichtigung der Arbeiterschaft (2016)
  • Manda Beck: Die touristische Nutzung von alpinen Bewässerungskanälen am Beispiel des Kantons Wallis 1970-2015 (2016)
  • Martina Rüegg: Frauen-Migration von Südtirol nach Graubünden in der Nachkriegszeit (2014)
  • Luzia Scherer: „Sie sei eine verdächtige Person, sei auf Tanzböden gewesen“. Wandel der Gesetzgebung bezüglich Illegitimität im Kanton Luzern im 19. Jahrhundert (2014)
  • Maria Buck: Zwischen Repräsentation und Individualität. Fürstin Antonia von Hohenzollern im Spiegel der Fotografie (2013)
  • David Föhn: Hotels und Hotelangestellte in der Region Luzern-Rigi 1800-1914. Forschungsliteratur und Archivbestände (2012)
  • Nadia Christen: Tötung unehelicher Kinder in Nidwalden. Rekonstruktion der Erlebniswelt lediger Mütter in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts mittels Gerichtsprotokollen (2012)
  • Andrea Lustenberger: Die Kartenwerke von Franz Ludwig Pfyffer und Guillaume-Henri Dufour (2012)
  • Danja Rusterholz: Landschaftswandel am Zürichsee von 1700 bis 1950: eine komparative Untersuchung (2012)
  • Mirjam Meyer: Niklaus Wolf von Rippertschwand (1756-1832). Ein konservativer Politiker und Gebetsheiler im Luzern-Gebiet des 19. Jahrhunderts (2012)
  • Eva Bachmann: Cross-Dressing in Europa und Nordamerika, 16.-19. Jahrhundert (2011)
  • Valérie Bürgy: Die Bürgerbibliothek Luzern 1812. Aspekte zur Gründungsgeschichte der ersten öffentlichen Bibliothek Luzerns (2011)
  • Ursula Butz: Schreibende Handwerker im 18. Jahrhundert. Lehrzeit und Gesellenwanderung in vier Deutschschweizer Selbstzeugnissen (2011)
  • Desirée Falagan: Das Pferd im 20. Jahrhundert - vom männlichen Statussymbol zur weiblichen Appropriation (2011)
  • Josef Blum: Ludligen. Ein Landschaftsraum im Einflussbereich des Klosters St. Urban 1500-1950 (2011)
  • Nadia Nicolet: Thomas Jefferson und seine schwarze Sklavin/Geliebte in der amerikanischen Historiographie (2011)
  • Michele Bertini: Ambrogio Bertoni (1811-1887) e la realizzazione della strada del Lucomagno (2010)
  • Christoph Lienert: Der Sihlsee - Veränderung der Landschaftsauffassung im 20. Jahrhundert (2010)
  • Charlotte Peters: Das Kurhaus Schimbergbad im Entlebuch 1854-1933 (2010)
  • Irène Schumacher: Das Bürgerspital in Luzern im 19. Jahrhundert. Krankenpflege im Spannungsfeld von Spiritualität und Professionalisierung (2010)
  • Jacqueline Achermann: Renward Brandstetter – ein vielseitiger Sprachforscher aus Luzern (2009)
  • Carla Arnold: "Mittleres Feldli" in Schwyz. Geschichte eines Herrenhauses und seiner Bewohner (2009)
  • Franziska Ebneter: Inszenierung von Appenzell – Postkarten und Tourismusprospekte im 20. Jahrhundert (2009)
  • Daniel Jörg: Von der Einführung des Tabaks auf dem Gebiet der heutigen Schweiz im 17. und 18. Jahrhundert. Quellen und Interpretationen (2009)
  • Dominik Villiger: Zentralschweizerische Mundartliteratur im 19. Jahrhundert. Gattungen, Autoren, Kontext (2009)
  • Sahra Lobina: Alles nur Theater? Geschlechterrollen von unverheirateten Frauen in Luzern im 16. Jahrhundert (2008)
  • Laura Fasol: Die Geschichte des Hotels "Zum weissen Kreuz" in Luzern – eine Spurensuche (2007)
  • Sivlia Hess: Schüsse auf einen Ballon. Die Geschichte eines Gerichtsfalls in Nidwalden von 1912 (2007)
  • Heinz Nauer: "Ich ewer essenspeise komme." Hans Stadens Wahrhaftig historia von 1557: Ein Bericht über den Umgang mit dem Fremden (2007)
  • Lukas Richli: Zwischen Veränderung und Kontinuität. Obhag und Planggen, eine genossenschaftliche Alp in Engelberg vom 17. bis ins 20. Jahrhundert (2007)