Newsletter MOL
  Informationen für Angehörige der Mittelbauorganisation der Universität Luzern (MOL) – 21. September 2021

*English version here

Liebe Mitglieder der MOL

Mit dem heutigen Infomail möchten wir erneut auf die bevorstehenden Wahlen an der jährlichen Generalversammlung aufmerksam machen. Für drei MOL-Positionen sind bisher noch keine Kandidaturen eingegangen. Wir sind überzeugt, dass eine sichtbare und engagierte Mittelbauorganisation für das universitäre Leben, Forschen und Lehren zentral ist. Angesichts der noch vakanten Positionen haben wir bei der Prorektorin für Personal und Professuren Prof. Dr. Regina Aebi-Müller nachgefragt, wieso sich ein Engagement bei der MOL für dich lohnt. Nicht zuletzt laden wir euch herzlich zum ersten hybriden MOL-Treffen mit anschliessendem Apéro ein.

Mit herzlichen Grüssen und eine gute Lektüre wünscht
Euer MOL Vorstand

Monika Plozza (RF), Naemi Jacob (WF), Noemi Honegger (TF), Sandra Gratwohl (KSF), Tanya Kasper Wicki (GWM)



 
DIE MOL BRAUCHT DICH

Zuerst möchten wir uns herzlich bei den bisher eingegangenen Kandidaturen bedanken!

Derzeit suchen wir noch …
- ein Vorstandsmitglied für die WF*
- ein Vorstandsmitglied für die TF*
- und eine Vertretung der MOL bei actionuni

*Für die offenen Vorstandsposten möchten wir uns auch an die Angehörigen der anderen Fakultäten (RF, KSF) und Departemente (GWM) richten. Wenn keine Kandidaturen seitens WF und TF eingehen, können auch mehrere Personen aus derselben Fakultät oder demselben Departement gewählt werden. Unser oberstes Ziel ist es aber, in einem vollzähligen sowie repräsentativen Vorstand agieren zu können.

Interessierte können sich bis zum 7. Oktober 2021 unter molremove-this.@remove-this.unilu.ch melden und/oder am nächsten MOL-Treffen (siehe unten) teilnehmen.



 
NACHGEFRAGT: ENGAGEMENT FÜR DIE MOL

Wieso es sich lohnt, sich bei der MOL zu engagieren, haben wir bei der Prorektorin für Personal und Professuren Prof. Dr. Regina Aebi-Müller nachgefragt.

„Liebe Angehörige des Mittelbaus
Warum sollten Sie sich bei der MOL engagieren? Haben Sie nicht mit Ihrer Qualifikationsarbeit und mit den Aufgaben, die Ihre Doktormutter oder Ihr Doktorvater Ihnen zuweist, schon mehr als genug zu tun? Es läuft doch eigentlich alles wunderbar, warum also hier Zeit investieren? Vielleicht hatten Sie solche oder ähnliche Gedanken, als kürzlich ein Aufruf für Kandidaturen bei den MOL-Wahlen in Ihrem Posteingang war. Ich möchte Sie ausdrücklich ermutigen, ein solches Engagement ernsthaft ins Auge zu fassen. Als Mitglied des Vorstandes oder in anderen Ämtern sammeln Sie wertvolle Erfahrungen, die für Ihre spätere berufliche Laufbahn – allenfalls sogar für einen Anstellungsentscheid – von zentraler Bedeutung sein können: Sie lernen, wie Sie Ihre Anliegen gut begründen und treffend formulieren, Sie steigern Ihre Führungs- und Teamkompetenz, Sie erhalten vertieften Einblick in die akademische Selbstverwaltung einer Universität (ein wichtiges Kriterium u.a. in Berufungsverfahren) und die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fakultäten schärft Ihren Blick für die immer wichtiger werdende Interdisziplinarität.
Die Universitätsleitung freut sich über Ihr Engagement!“



 
AUSBLICK

Hybrides MOL-Treffen mit Apéro

Die MOL trifft sich jeweils monatlich zum gemeinsamen Austausch, um sich über aktuelle, den Mittelbau betreffende Themen auszutauschen und zukünftige Aktionen zu koordinieren. Eingeladen sind alle, die sich für die Tätigkeiten der Organisation interessieren und/oder ein Anliegen für die MOL haben.

Das nächste MOL-Treffen findet am Donnerstag, 7. Oktober 2021 (17-18 Uhr) statt. Dieses Treffen werden wir im hybriden Modus durchführen. Der ZOOM-Link findet ihr hier. Für den Präsenzmodus ist der Konferenzraum (4.B46) gebucht (Zertifikatspflicht).

Im Anschluss an das MOL-Treffen wollen wir mit einem Kick-Off Apéro (in Präsenz) gemeinsam in das neue Semester starten. Je nach Wetter und Rahmenbedingungen wird dieser direkt an der Uni oder in einer nahegelegenen Bar stattfinden (Zertifikatspflicht). Für die Organisation bitten wir um eine Anmeldung bis zum 1. Oktober 2021 an molremove-this.@remove-this.unilu.ch.

Die weiteren Daten für die MOL-Treffen sind hier zu finden.


Generalversammlung

Wie bereits angekündigt, findet am 19. Oktober 2021 (17-18 Uhr) die jährliche Generalversammlung der MOL statt (per ZOOM). Die Unterlagen zur GV werden wir eine Woche vorher zusenden. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!



 
KURSE

Graduate Academy

Die Graduate Academy bietet im Herbstsemester 2021 wieder ein abwechslungsreiches und vielfältiges Angebot in den Bereichen  Communication & Presentation SkillsPersonal CompetencesWriting & Publication Skills sowie neu Digital Skills zur Stärkung digitaler Kompetenzen an. Hier geht's zum Kursprogramm, welches allen Doktorierenden und Post-Docs der Unilu kostenfrei zur Verfügung steht. Vorschläge für zukünftige Kurse dürfen gerne an die Koordination (graduateacademyremove-this.@remove-this.unilu.ch) gerichtet werden.