Müssen wir für den Klimaschutz auf Wachstum verzichten?

Dr. oec. publ. Dominic Roser (Universität Fribourg)

Müssen wir für den Klimaschutz auf Wachstum verzichten? 

Online-Vortrag & Diskussion: Montag, 29. März 2021, 20:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Auf den ersten Blick erscheint es offensichtlich: Für den Klimawandel müssen wir auf Wachstum verzichten. Ein endlicher Planet erträgt schliesslich keine grenzenlos wachsende Wirtschaft und Bevölkerung. Doch in letzter Zeit ist auch die Skepsis gegenüber dieser Wachstumsskepsis gewachsen. In diesem Vortrag möchte ich viele der Ausgangspunkte der Wachstumsskeptiker*innen akzeptieren und trotzdem zum gegenteiligen Schluss kommen: wir sollten die Lösung für den Klimawandel anderswo als im Verzicht auf Wachstum suchen.

Kurz-CV Dominic Roser

Dominic Roser ist Lehr- und Forschungsrat am Institut für Ethik und Menschenrechte der Universität Fribourg. Als Philosoph mit einem Hintergrund in Ökonomie denkt er über Umwelt- und Wirtschaftsethik, Risikoethik und Fragen der globalen und intergenerationellen Gerechtigkeit nach. Er ist Vater zweier Kinder und in der Bewegung des effektiven Altruismus aktiv.

https://www.unifr.ch/bio/en/department/staff/alphabetical-list/people/199421/5e706

Weitere Informationen:
Diese Online-Veranstaltung kostet 50 CHF (gratis für aktuell eingeschriebene Weiterbildungsteilnehmerinnen und- teilnehmer). Anmeldeschluss ist der Montag, 29. März 2021, 12 Uhr.

Anmeldung

Anmeldeformular Tagesseminar