Dies Academicus 2008 Doctores honoris causa 2008: Prof. Dr. Dr. h.c. Ina Rösing, Sr. Dr. Dr. h.c. Lea Ackermann, Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Müller
Prof. Dr. Ina Rösing, Sr. Dr. Lea Ackermann und Prof. Dr. iur. Georg Müller (v.l.)

Am Dies Academicus vom 29. Oktober 2008 wurde Ständerätin Helen Leumann der Titel der Ehrensenatorin verliehen. Sr. Dr. Lea Ackermann, Prof. Dr. iur. Georg Müller und Frau Prof. Dr. Ina Rösing wurden mit dem Ehrendoktorat bedacht.

Den Credit Suisse Award for Best Teaching erhielt Prof. Dr. iur. Jörg Schmid. Der in diesem Jahr zum ersten Mal vom Universitätsverein verliehene Dissertationspreis ging an Marie-Andrée Beuret, Diana Akikol und Petra Venetz.

Medienmitteilung vom 21. Oktober 2008

Programm

Programm 29. Oktober 2008

FESTGOTTESDIENST

08.30 Uhr in der Jesuitenkirche St. Franz-Xaver
Vorsteher: Weihbischof Martin Gächter
Musikalische Gestaltung: Mutsumi Ueno (Orgel), Michel de Paula (Querflöte)

FESTAKT

10.00 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Akademische Rede

"Das Christentum und die Weltreligionen"
Dr. theol. Wolfgang Müller OP, Professor für Dogmatik, Leiter Ökumenisches Institut, Universität Luzern

Akademische Ehrungen

  • Die Fakultäten verleihen ihre Ehrendoktorate
  • Die Universität verleiht den Titel der Ehrensenatorin
  • Verleihung Credit Suisse Award for Best Teaching
  • Verleihung der Dissertationspreise des Universitätsvereins Luzern

Studierende haben das Wort

Benjamin Ruch

Schlusswort

Regierungsrat Dr. Anton Schwingruber, Vorsteher des Bildungsdepartements

MUSIK

Chor der Universität Luzern
Leitung: Rolf Stucki

IMBISS

Stehimbiss im Foyer KKL