Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Die Universität Luzern ist die jüngste Universität der Schweiz. Im Jahr 2000 gegründet, umfasst sie die vier Fakultäten Theologie, Kultur- und Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften sowie das Departement Gesundheitswissenschaften und Medizin und zählt rund 3'000 Studierende. Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät hat zum Herbstsemester 2016 ihren Studienbetrieb aufgenommen. Die persönliche Betreuung der Studierenden, interaktive Lehrformen, die enge Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis sowie ein junges und motiviertes Team verleihen der neuen Fakultät ein einzigartiges Profil.
Am Center für Human Resource Management der Universität Luzern (Prof. Dr. Bruno Staffelbach) suchen wir zur Unterstützung von einem laufenden Forschungsprojekt auf den 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung eine/einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/-in und Doktoranden/-in im Bereich Human Resource Management (60 %)

Als Doktorand/-in sind Sie insbesondere Teil des laufenden Forschungsprojektes «Biases in Talent Identification: A Quantitative Investigation of Contextual Influence» (mehr Informationen hier). Ihr Aufgabengebiet umfasst neben dem Forschungsprojekt die Mitarbeit in der universitären Lehre sowie allgemeinen wissenschaftlichen und administrativen Tätigkeiten. Dabei forschen und publizieren Sie selbstständig und im Rahmen des Centers, sind für die Betreuung von Vorlesungen und Studierenden verantwortlich und unterstützen die Leitung des Centers.

Um diese Aufgaben zu erfüllen, bringen Sie einen sehr guten Studienabschluss (Master) in BWL, VWL, Psychologie oder verwandten Fachbereichen mit. Sie haben Freude am Forschen und Lehren, gute kommunikative Fähigkeiten sowie gute Kenntnisse quantitativer und/oder qualitativer Forschungsmethoden. Weitere Anforderungen sind: Freude am schriftlichen Ausdruck und am selbstständigen Arbeiten, hohe Eigeninitiative und die Bereitschaft, sich wissenschaftlich und didaktisch zu qualifizieren. Wir setzen sehr gute Englischkenntnisse voraus.

Wir bieten die Möglichkeit zur Promotion und zur persönlichen Weiterentwicklung, ein kollegiales Arbeitsklima mit individuellen Freiräumen und ein ausgezeichnetes wissenschaftliches Umfeld. Der Beschäftigungsgrad beträgt 60% bzw. gemäss Vereinbarung. Die Anstellungsbedingungen entsprechen dem Personalrecht des Kantons Luzern und der Arbeitsort ist Luzern.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Anna Sender, Geschäftsführerin des Centers (+41 41 229 58 62; anna.sender@unilu.ch).
Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, Arbeits- und Abschlusszeugnisse, Leistungsübersicht [transcript of records]) bis spätestens 1. Mai 2021 mit untenstehendem Bewerbungsbutton