Die nachfolgenden Kurse sind den Wahlpflichtmodulen im Basiskurs Hochschuldidaktik zugeordnet. Alle Kurse können auch einzeln besucht werden ohne am Basiskurs teilzunehmen. Die aufgeführten Kurse stehen allen Dozierenden der Universität Luzern offen, allerdings wird bei Überbelegung den Teilnehmenden am Basiskurs Hochschuldidaktik das Vorrecht eingeräumt. Entscheidend sind die Anmeldungen bei Anmeldeschluss zwei Wochen vor Kursdurchführung, soweit nicht anders vermerkt. Es wird eine Warteliste geführt. Aufgelistet werden nur die Kurse aus den Wahlpflichtmodulen.

Für Teilnehmende am Basiskurs Hochschuldidaktik gilt: Aus dem "Wahlpflichtmodul 1: Gestaltung von Lehrveranstaltungen" müssen mindestens zwei ganztägige Kurse besucht werden (zwei halbtägige Kurse gelten als ein Ganztageskurs). Aus dem "Wahlpflichtmodul 2: Weiterführende Kompetenzen" muss mindestens ein ganztägiger Kurs besucht werden. Alternativ kann das Wahlpflichtmodul 2 durch den Besuch einer Veranstaltung aus dem Wahlpflichtmoul 1 ersetzt werden. Aus dem "Wahlpflichtmodul 3: Aktuelle Diskurse" müssen zwei Veranstaltungen besucht werden.

Themenvorschläge für weitere Kurse werden gerne berücksichtigt. Reichen Sie Ihre Ideen direkt beim zentrum.lehreremove-this.@remove-this.unilu.ch ein!

Wahlpflichtmodul 1: Gestaltung von Lehrveranstaltungen

Wahlpflichtmodul 2: Weiterführende Kompetenzen

Wahlpflichtmodul 3: Aktuelle Diskurse

Anmeldungen sind in der Regel verbindlich bis zwei Wochen vor Kursbeginn per Formular  möglich.  

Finanzielle Unterstützung des Besuchs externer Angebote

Das Zentrum Lehre leistet nach Absprache einen finanziellen Beitrag an den Besuch extern angebotener hochschuldidaktischer Weiterbildung. Siehe die ULEKO-Empfehlung zur hochschuldidaktischen Weiterbildung.

Archiv

Folgende Themen wurden bislang als Workshops im Rahmen des Basiskurses Hochschuldidaktik im "Wahlfplichtmodul 1: Gestaltung von Lehrveranstaltungen" angeboten. Gerne können Sie in einer Anfrage an das Zentrum Lehre eines dieser Themen oder auch ein neues vorschlagen.

Praxis-Coaching
Lehrinhalte spannend vermitteln
Klicker als vielseitiges didaktisches Tool
Gruppenarbeitstechniken
OLAT für kollaboratives Arbeiten am eigenen Text
Studierende bei Abschlussarbeiten kompetent begleiten
"Prüfen geht auch anders" - Kompetenzorientiere Prüfungen
Feedback lernförderlich gestalten
Schwierige Situationen in der Lehre meistern
Coaching in der Lehre
Studierende motivieren
Betreuung von Studierenden bei wissenschaftlichen Arbeiten
Vom Video zum Lernvideo
Maker Days "Videos für die Hochschullehre"
Schreibdenken in der Lehre
Prüfungsgestaltung
Kreative Seminargestaltung