Wer kann mir Auskunft geben zu Teaching Staff Exchange? Wie entwickeln sich die Studierendenzahlen? Wer weiss Bescheid über Euraxess?

Info-Lunch

Info-Lunch ZD

Die Mitarbeitenden werden regelmässig eingeladen zu einem Info-Lunch. Der Info-Lunch bietet auch eine Plattform, um Fragen zu stellen. 

Eingeladen sind alle Mitarbeitenden der Universität Luzern. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Wissensaustausch. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bisherige Veranstaltungen
Der Info-Lunch hat sich an der Universität gut etabliert. Die Präsentationen finden Sie im UnetEntry.

Einladung zum 16. Info-Lunch

e learning

Datum: Mittwoch, 3. Mai 2017
Zeit:     12.15-13.00 Uhr (anschl. Verpflegung)
Ort:      Seminarraum 4.B47 (4. OG)

FIS - Forschungsinformationssystem
Vorstellung Module


Dozierende
Dr. Vanessa Duss, Projektleiterin FIS, und Dr. Wolfgang Schatz, Generalsekretär

Forschungsinformationssysteme sind nützliche Hilfsmittel bei der Erfassung, Verwaltung, Darstellung und Auswertung von Forschungsdaten. Vanessa Duss und Wolfgang Schatz erklären Hintergründe der FIS-Einführung, führen das FIS vor und informieren über (geplante) Funktionalitäten.
bisherige Module: Publikationen und Achievements
geplante Module: Projekte, Kooperationen und Akademischer Bericht

Anmeldung bitte bis 1. Mai

Kontakt: gsremove-this.@remove-this.unilu.ch

Info-Lunch Spezial

Info-Lunch Spezial

Zielgruppe des Info-Lunch Spezial sind Forschende und Dozierende.
Selbstverständlich sind alle interessierten Mitarbeitenden willkommen.

ZHB-Fachreferentinnen und Fachreferenten aller Fachbereiche stellen die Funktionsweise unterschiedlicher Tools und Programme vor.

Einladung zum Info-Lunch Spezial

Info-Lunch Spezial

Datum: Donnerstag, 18. Mai 2017
Zeit:     12.15-13.00 Uhr (anschl. Verpflegung)
Ort:      Hörsaal 4 (EG)

Open Educational Resources (OER) nutzen und erstellen

Dozierende
Dr. Bernhard Lange (Leiter Zentrum Lehre), Dr. Simone Rosenkranz und Stefan Eicher (Fachreferat ZHB)

Open Educational Resources sind frei zugängliche und nutzbare Lehr- und Lernmaterialien: von Syllabi über Handouts und Lernkontrollen bis zu Lehrvideos und aufgezeichneten Vorlesungen.
Das Erstellen von OER ist eine gute Möglichkeit, die eigene Sichtbarkeit und Reputation als Dozentin/Dozent zu erhöhen. Wir bieten Ihnen einen Einblick in die vielfältige Welt der OER und zeigen Wege auf, wie Sie OER sinnvoll in die eigene Lehre integrieren.
Worauf zu achten ist, wenn Sie selber OER erstellen, zeigen wir Ihnen anhand eines praktischen Beispiels.

Anmeldung online bis 15. Mai 

Kontakt: gsremove-this.@remove-this.unilu.ch