UALU, 2011/13_Dok01: Studierendenkartei der Theologischen Fakultät Luzern, der Universitären Hochschule sowie der Universität Luzern (Exm. 1966-2001)

Das Universitätsarchiv ist das Archiv der gesamten Universität Luzern: ihrer Organe, Organisationseinheiten, ständigen und nichtständigen Kommissionen sowie der Studierenden und des wissenschaftlichen Nachwuchses.  

Es fungiert auch als Archivort für die Studierendenorganisationen, Stiftungen und Vereine an der Universität, für Professorenvor- und -nachlässe und Einrichtungen des Campus Luzern wie etwa den Hochschulsport.

Das Universitätsarchiv umfasst ein Zwischen- und ein Endarchiv – ersteres zur befristeten Aufbewahrung von Unterlagen aus juristischen oder administrativen Gründen, letzteres zur dauernden Aufbewahrung von Unterlagen, die Rechtssicherheit schaffen oder Entstehung und Entwicklung der Universität und der an ihr betriebenen Lehre, Forschung und Weiterbildung verlässlich nachweisen.

Das Universitätsarchiv ist öffentlich: seine Bestände stehen Forschung und interessierten Dritten offen, sobald ihre Schutzfrist abgelaufen ist.

UALU, 2012/02: Universitätsgebäudeeröffnung am 1.9.2011. Ausschnitt aus der Fassadenbeleuchtung G. Hofstetters (Foto R. Frey)


Das Archiv der Universität Luzern entstand zehn Jahre nach deren Gründung im Hinblick auf das ein Jahr später, im Sommer 2011 bezugsbereite, aktuelle Univer­sitätsge­bäude.

Hier nahm es alsbald seinen Betrieb auf mit gut 250 Laufmetern Unterlagen und wenigen Objekten aus den drei Fakultäten jener Zeit, der Universitätsleitung und der Verwaltung. Mittlerweile beläuft sich der Archivfundus auf rund 600 Regalmeter und einige Gigabytes.

Kontakt

Universität Luzern
Universitätsarchiv
Frohburgstrasse 3, Raum 3.A23
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 51 15
helena.zimmermannremove-this.@remove-this.unilu.ch

Öffnungszeiten
Mi. – Fr.