Logo Mentoring Deutschschweiz

Das Programm „Mentoring Deutschschweiz“ wurde zwischen 2001-2016 acht Mal durchgeführt. Konzipiert als Instrument zur individuellen Nachwuchsförderung zielte es darauf ab, einen Beitrag zur Förderung von Chancengleichheit und Gleichstellung im Wissenschaftsbetrieb zu leisten. Aufgrund der veränderten Ausgangslagen an den Universitäten und in der Nachwuchsförderung wurde das Programm auf Ende März 2016 eingestellt.

 

Wir bedanken uns bei den Trägerinstitutionen, dem Schweizerischen Nationalfonds und insbesondere den involvierten Mentorinnen, Mentoren, Expertinnen und Experten für die gute Zusammenarbeit.