Spitzensportlerinnen und -sportler wollen trotz sportlichem Engagement keine Abstriche bei den schulischen Leistungen machen. Die Universitäten und Hochschulen unterstützen Sportlerinnen und -sportler und bieten Möglichkeiten, das Studium flexibler zu gestalten. Der Entscheidungsbaum und die Begleittexte von Swiss Olympic dienen als Hilfe bei der Vorgehensweise und bei allgemeinen Fragen.

Bedingung für eine Studienflexibilisierung ist der Besitz einer Swiss Olympic Card oder ausnahmsweise eine Bestätigung des jeweiligen Sportverbandes, welche die Zugehörigkeit im Kader auf mindestens Stufe Swiss Olympic Talents Card bestätigt.

Beratungsstellen und Koordinatoren Hochschulen Schweiz

Koordinator Hochschulsport Campus Luzern
Patrick Udvardi, Leiter Hochschulsport
Beratungstermine: Mo, 11:00 - 12:00 Uhr auf Anfrage
T +41 41 229 50 80
patrick.udvardiremove-this.@remove-this.unilu.ch

Beratungsstellen Universität Luzern
Mehr Infos

Beratungsstellen Hochschule Luzern
Mehr Infos

Beratungsstellen Pädagogische Hochschule Luzern
Mehr Infos

Koordinatoren Hochschulen Schweiz
Kontakte Koordinatoren Hochschulen

Betreuung durch SAS Schweizerischer Akademischer Skiclub
Für Ski Nordisch Spitzenathlet/-innen wird eine professionelle und individuelle Rundumbetreuung in den folgenden Bereichen angeboten: Education (Studiumsberatung), Medical (Leistungsdiagnostik), Training/Racing (Planung, Betreuung), Funding/Vermarktung

Für Ski Alpin ist ein solches Angebot in Planung.

Mehr Informationen im SAS-Flyer