Spitzensportlerinnen und -sportler wollen trotz sportlichem Engagement keine Abstriche bei den schulischen Leistungen machen. Die Universitäten und Hochschulen unterstützen Sportlerinnen und -sportler und bieten Möglichkeiten, das Studium flexibler zu gestalten. Der Entscheidungsbaum und die Begleittexte von Swiss Olympic dienen als Hilfe bei der Vorgehensweise und bei allgemeinen Fragen.

Bedingung für eine Studienflexibilisierung ist der Besitz einer Swiss Olympic Card oder ausnahmsweise eine Bestätigung des jeweiligen Sportverbandes, welche die Zugehörigkeit im Kader auf mindestens Stufe Swiss Olympic Talents Card bestätigt.