Damit den Vorgaben des Bundes sowie den Schutzkonzepten Folge geleistet werden kann, bleibt unser Angebot teilweise eingeschränkt.
Mit der Teilnahme an unseren Angeboten bestätigst du, dass du die folgenden Verhaltensregeln zum Schutz gegen das Coronavirus sowie die angebotsspezifischen Hinweise (falls in der Ausschreibung des Angebots erwähnt) befolgst und die untenstehenden Schutzkonzepte akzeptierst.


Verhaltensregeln

  • Mit Krankheitssymptomen darf nicht am HSCL Sportangebot teilgenommen werden.
  • Nimm bitte für jedes Training eine Maske mit und trage diese konsequent bis zum Betreten der Trainingsfläche. Beachte zudem die Beschilderung vor Ort.
  • Die 1.5m Distanzregel muss wenn immer möglich eingehalten werden, auch in Garderoben und Duschen. Darum bitten wir dich, wenn möglich umgezogen zu erscheinen und zuhause zu duschen.
  • Die geltenden Hygieneregeln des BAG sind stets einzuhalten.
  • HSCL-Trainingsleitende haben die Möglichkeit, Personen mit Krankheitssymptomen wegzuweisen.
  • Die Teilnehmenden erscheinen kurz vor Lektionsbeginn am Trainingsort und verlassen diesen nach Beendigung des Trainings zügig.
  • Die Teilnahme an unseren Sportangeboten ist nur mit einer Online Anmeldung möglich. Die Rückverfolgung der Teilnehmenden ist damit gewährleistet. Kontaktpersonen einer infizierten Person können von den kantonalen Gesundheitsbehörden in Quarantäne gesetzt werden.
  • Bitte kontaktiere uns bei einem positiven Covid-19 Test (hsclremove-this.@remove-this.unilu.ch und 041 229 50 85), damit wir allfällige Massnahmen einleiten können.
     

 Angebotsspezifische Hinweise

  • Bei einigen Angeboten sind weitere spezielle Massnahmen notwendig, welche du der Ausschreibung auf dem Web entnehmen kannst. Bitte lese darum immer die Ausschreibung genau, bevor du dich anmeldest. 
     

 Schutzkonzepte