Die Fachstelle für Chancengleichheit führt am 16.4.19 einen Workshop durch mit dem Titel "Sport und Inklusion II – für alle".

Nach einer kurzen Einführung gibt es die Möglichkeit, sich durch Selbsterfahrung in die Situation eines Sportlers mit einer Behinderung hineinzuversetzen und die Chancen und Herausforderungen, die damit verbunden sind, zu erleben. Der Workshop wird begleitet vom Paralympic-Athleten Philipp Handler, der einen Einblick in seine Welt des Sports mit einer Sehbeeinträchtigung gewährt und zeigt, wie viele Chancen und Möglichkeiten es für den gemeinsamen Sport gibt.

Anmeldeschluss ist der 09.04.19.

Dienstag, 16. April 2019, 18:15-19:45 Uhr, Turnhalle Tribschen

18. März 2019