Am Montag, 07.05.2018 findet von 18.15 – 19.45 Uhr die nächste öffentliche Vorlesung von Dr. med. Thomas Stähelin, Spezialist für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates FMH statt.

Thomas Stähelin wird aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als frei praktizierender Belegarzt in der Zentralschweiz und in Zürich und als aktiver Tennisspieler (TC Lido Nati A Sen) über Verletzungen und Leiden des Bewegungsapparates, namentlich am Knie und an der Hüfte referieren. Er hat sich insbesondere in der Behandlung von Verletzungen des Sportlers spezialisiert, setzt aber auch Schwerpunkte auf die Implantation künstlicher Gelenke und die Analyse komplexer Probleme.

Arthrose ist eine Abnützungserkrankung vom Gelenk, die oft durch eine Sportverletzung ausgelöst wird. Sie schreitet langsam voran und verursacht in der Regel zunehmend Schmerzen. Verschiedene einfache Massnahmen helfen, Symptome zu lindern. Erstaunlicherweise bringt ein angepasstes Belasten des erkrankten Gelenkes mehr als dessen Schonung. Warum Sport nicht nur ein Verletzungsrisiko, sondern auch Prävention und Therapie der Arthrose ist, wird erklärt.

Weitere Infos und Anmeldung

13. April 2018