Damit du auch zu Hause in Bewegung bleibst, bietet dir der HSCL untenstehende Möglichkeiten. Der HSCL bietet ab 8. Juni wieder erste reguläre Trainings an.

Video-Lektionen der HSCL-Community

Unsere Trainingsleiter und Trainingsleiterinnen haben Sportlektionen für den HSCL aufgenommen. Verschiedene Videos wie Pilates-Lektionen oder Übungen zur Rumpfstabilisation findest du jetzt auf unserer YouTube-Playlist. Weitere Videos werden laufend dazukommen.

Live Zoom-Video-Lektionen

Der HSCL bietet wöchentlich folgende Zoom-Sportlektionen an (weitere Angebote folgen):

Teilnahmevoraussetzungen und Ablauf für die Teilnahme

  • Die Teilnahme ist nur für Personen, die beim HSCL teilnahmeberechtigt sind (Studierende, Mitarbeitende und Personen mit einem HSCL-Ausweis).
  • Klicke beim entsprechenden Angebot auf "Detaillierte Daten und weitere Informationen". Dort findest du die Meeting-ID und das Passwort. Bitte überprüfe, ob das Training am entsprechenden Tag aufgelistet ist und stattfindet.
  • Bitte melde dich mindestens zehn Minuten vor Trainingsstart an. Nach Trainingsbeginn kannst du dich nicht mehr fürs Training einloggen. 
  • Für die Teilnahme musst du die Meeting-ID anklicken und das Passwort eingeben. Für die Verbindung mit deinem Handy oder deinem Tablet empfehlen wir dir die Zoom-App (für iPhone / für Android). 
  • Wir bitten dich, vor Trainingsstart dein Mikrofon auf stumm zu schalten.
     

Wir wünschen dir viel Spass bei unseren Zoom-Live-Videolektionen!

Mit Trainingsapp "Mywellness" Zuhause trainieren

Du möchtest Zugang zu diversen Kraft- und Fitnessübungen ohne Geräte und Zubehör für Zuhause?

Mit unserem Partner "Technogym" bieten wir dir Zugang zum eigenen HSCL-Account auf "Mywellness". Hier findest du eine umfassende Datenbank an Anleitungsvideos zu Kraft- und Fitnessübungen, sowie komplette Trainings.
 

So geht’s:

  • Anmeldung und Registration auf der Webseite von Mywellness oder mit der App (iPhone /  Android)
  • Absolviere «Train at Home Einheiten» oder stelle dir massgeschneiderte Trainingspläne mit Videos zu jeder Übung zusammen
  • Stelle dir eigene Übungen in den Bereichen Cardio, Kraft oder Stretching zusammen

E-Sports

E-Sports erfordert nebst motorischen Fähigkeiten wie Hand-Augen-Koordination, Reaktionsgeschwindigkeit und Durchhaltevermögen, auch geistige Fähigkeiten wie räumliches Orientierungsvermögen, strategisches und laterales Denken. Das Ziel ist, sich regelmässig zu treffen und gemeinsam zu trainieren. Gespielt wird vor allem Rocket League und League of Legends.

Wenn du dich für Esport interessierst und Teil einer Trainingsgruppe werden möchtest, kannst du dich beim Trainingsleiter lukas.jakob@arcticgaming.ch melden oder dem Discord beitreten.

Dienstleistungen (telefonisch oder per Videokonferenz)

Der HSCL bietet aktuell folgende Dienstleistungen an:

Schutzkonzepte, Verhaltensregeln und angebotsspezifische Hinweise

Mit der Teilnahme an unseren Sportangeboten bestätigst du, dass du die Verhaltensregeln zum Schutz gegen das Coronavirus sowie die angebotsspezifischen Hinweise (falls in der Ausschreibung des Angebots erwähnt) kennst und befolgst und die Schutzkonzepte akzeptierst.

Weiterführende Informationen betreffend Coronavirus

Informationen der Universität Luzern
Informationen der HSLU für Mitarbeitende / für Studierende
Informationen der PHLU

Infoline des Bundesamtes für Gesundheit BAG
+41 58 463 00 00, täglich 24 Stunden