Liebe Studierende
Liebe Interessierte

Wir freuen uns, Sie an unseren Veranstaltungen begrüssen zu dürfen. Gerne informieren wir Sie umfassend zu unsern vielfältigen Angeboten. Auch dieses Semester steht wieder unter einem Schwerpunktthema. Werfen Sie einen Blick auf das Gesamtprogramm zum Thema: Grenzen

AKTUELL

"Grenzen setzen"

Ein Kommunikations-Workshop mit einer Psychologie-Studentin
Donnerstag, 16. November 18.30 - 20.30 Uhr
Leo 15, St. Leodegar-Strasse 15
Wo spüre ich meine eigenen Grenzen? Zusammen mit Laura Tophinke setzen wir uns mit unseren inneren und äusseren Grenzen auseinander. Wir erfahren, welche Bedürfnisse dahinterstecken, wie wir sie angemessen ausdrücken können und «Grenzen setzen» als Chance des Wachstums erleben.
Mit anschliessendem Apéro
Auskunft und Anmeldung bis 14. November bei marisa.sigristremove-this.@remove-this.stud.unilu.ch
Flyer

Führung in der Jesuitenkirche

Mittwoch, 22. November 18.30 - 19.30 Uhr
(Treffpunkt: Vor der Jesuitenkirche Luzern, Richtung Reuss)
Studis von „Living Stones“ geben speziell für Studis auf Deutsch und Englisch einen Einblick in die lichtdurchflutete Jesuitenkirche. Dieser barocke Bau steht unter Denkmalschutz und zieht Jahr für Jahr zehntausende Touristen an.
Flyer

Ökumenische Adventsfeier

Donnerstag, 30. November 18.30 Uhr
Leo 15, St. Leodegar-Strasse 15
Mit Taizé-Liedern, anderen Gesängen und einem Bibelwort.
Zusammen mit der Christlichen Hochschulgruppe VBG Luzern
Anmeldung bis am Vorabend bei martin.schacherremove-this.@remove-this.stud.unilu.ch

Living-Stones-Experience beim europäischen Taizé-Treffen in Basel

28. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018
Hast du Lust über Neujahr am europäischen Taizé-Treffen zusammen mit 15‘000 anderen Jugendlichen teilzunehmen und zusammen mit Living Stones zwei Workshops mit Kirchenführungen im wunderschönen Basler Münster durchzuführen?
So kannst du Living Stones unverbindlich kennenlernen, kommst mit vielen jungen Menschen in Kontakt und machst gleichzeitig beim Taizé-Meeting mit.
Für die Kirchenführungen werden keine kunsthistorischen oder theologischen Vorkenntnisse vorausgesetzt; am 28. Dezember nachmittags findet ein Training vor Ort statt.
Living Stones übernimmt die Teilnahmekosten.
Anmeldung bis 1. Dezember 2017
Kontakt: andreas.schalbetterremove-this.@remove-this.unilu.ch und marco.schmidremove-this.@remove-this.kathluzern.ch
Weitere Infos: http://pietrevive.altervista.org

Exerzitien - Grenzenlos

4. Februar 18.30 bis 9. Februar 13.30 Uhr
Lassalle-Haus
Gott schenkt uns seine grenzenlose Liebe. Darin mag unsere Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit aufgehoben sein.
Kurzexerzitien bieten Raum, um innezuhalten und uns neu auf Wesentliches ausrichten zu lassen.
Dabei helfen durchgehende Stille sowie Meditation, Impuls, Begleitgespräch und Gottesdienst.
Auskunft und Anmeldung bei andreas.schalbetter@unilu.ch
Flyer

Semesterthema: Grenzen

Liebe Studierende, liebe Interessierte
Das griffige Semesterthema «Grenzen» werden wir von unterschiedlichen Gesichtspunkten zu erschliessen suchen: Wir erkunden die Grenzen Luzerns auf der alten Stadtmauer; ein Jurist und Olympiasieger in Rio 2016 führt uns ein in seine Geheimnisse des Auslotens von körperlichen und mentalen Leistungsgrenzen. Wir gehen der Frage nach, inwiefern Feminismus allen zugutekommt. Wir lassen uns mit den freiwilligen Eingrenzungen eines Minimalisten konfrontieren. In einem psychologischen Workshop hinterfragen wir, wo wir Grenzen setzen und welche Bedürfnisse dahinterstecken. Schliesslich ist ein Podium mit zwei Professoren vorgesehen rund um Chancen der pluralen Gesellschaft und Grenzen der Toleranz. Wir ermöglichen Studierenden den Kontakt zu Geflüchteten, die schmerzliche Situationen des Ausgegrenzt-Seins erleben. Auf Wunsch von Studierenden findet ein zweiter Durchgang von Speed-Dating statt. Daneben gibt es spirituelle Anlässe wie Meditation, MittWortsMusik, «Living Stones» mit kunsthistorischer Weiterbildung und zwei Jubiläen.
Gerne stehen die Hochschulseelsorgenden für Gespräche und Beratung zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen das Gefühl der grenzenlosen Freiheit und die Klugheit, das für Sie Hilfreiche auszuwählen.
Ihnen und euch ein erfreuliches neues Semester!
Andreas Schalbetter SJ

Anlässe zum Thema: Grenzen

«Grenzen setzen»

Ein Kommunikations-Workshop mit einer Psychologie-Studentin
Donnerstag, 16. November 18.30 - 20.30 Uhr
Leo 15, St. Leodegar-Strasse 15
Wo spüre ich meine eigenen Grenzen? Zusammen mit Laura Tophinke setzen wir uns mit unseren inneren und äusseren Grenzen auseinander. Wir erfahren, welche Bedürfnisse dahinterstecken, wie wir sie angemessen ausdrücken können und «Grenzen setzen» als Chance des Wachstums erleben.
Mit anschliessendem Apéro
Auskunft und Anmeldung bis 14. November bei marisa.sigristremove-this.@remove-this.stud.unilu.ch
Flyer

Soziales

Spielend das Fremdeln verlernen

Jeweils am zweiten Montag im Monat ab 18.15 - 20.00 Uhr
HelloWelcome, Kauffmannweg 9
Ein Spielabend für alle Spielfreudigen aus Nah und Fern.
Weitere Informationen: sabine.boserremove-this.@remove-this.unilu.ch

Kommunikation von Studierenden mit Flüchtlingen

Für eine gute Integration sind Deutschkenntnisse wesentlich. Deshalb engagieren sich Studierende mit oder ohne «Social Credits» wöchentlich für Flüchtlinge und Asylsuchende mittels Deutschunterricht.
Zusammen mit «Migration – Kriens integriert», «Kriens hilft Menschen in Not» und der KSF-Studienberatung
Weitere Informationen: andreas.schalbetterremove-this.@remove-this.unilu.ch
Artikel zum Projekt
Youtube-Film

Begegnung mit Flüchtlingen

Im Treffpunkt HelloWelcome und im Verein Active Asyl haben Studierende die Möglichkeit, Geflüchteten zu begegnen.
Weitere Informationen: sabine.boserremove-this.@remove-this.unilu.ch

Spiritualität und Gottesdienste

Gottesdienste

Sich von Gottes Wort inspirieren lassen. Die Gegenwart Jesu wird erfahrbar und regt an, unseren Glauben zu teilen und uns für eine gerechtere Welt einzusetzen.
Die Feiern werden durch Musik angereichert.

  • Dienstag, 19. September 18.15 Uhr
    Jesuitenkirche
    Semesterstartgottesdienst mit Bischof Dr. Dr. Felix Gmür
    Anschl. Apéro in der Mensa des Mittelschulzentrums, Hirschengraben 10
    Theologische Fakultät und St. Beat
  • Donnerstag, 30. November 18.30 Uhr
    Leo 15, St. Leodegar-Strasse 15
    Ökumenische Adventsfeier Mit Taizé-Liedern, anderen Gesängen und einem Bibelwort. Zusammen mit der Christlichen Hochschulgruppe VBG Luzern
    Anmeldung bis am Vorabend bei martin.schacherremove-this.@remove-this.stud.unilu.ch
  • Dienstag, 12. Dezember 18.00 Uhr
    Eucharistiefeier
    Mariahilfkirche Luzern Mit Seminar St. Beat - gestaltet von horizonte

 Flyer

Führung in der Jesuitenkirche für Studierende

Mittwoch, 22. November 18.30 - 19.30 Uhr
(Treffpunkt: Vor der Jesuitenkirche Luzern, Richtung Reuss)
Studis von „Living Stones“ geben speziell für Studis auf Deutsch und Englisch einen Einblick in die lichtdurchflutete Jesuitenkirche. Dieser barocke Bau steht unter Denkmalschutz und zieht Jahr für Jahr zehntausende Touristen an.
Flyer

Living-Stones-Experience beim europäischen Taizé-Treffen in Basel

28. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018
Hast du Lust über Neujahr am europäischen Taizé-Treffen zusammen mit 15‘000 anderen Jugendlichen teilzunehmen und zusammen mit Living Stones zwei Workshops mit Kirchenführungen im wunderschönen Basler Münster durchzuführen?
So kannst du Living Stones unverbindlich kennenlernen, kommst mit vielen jungen Menschen in Kontakt und machst gleichzeitig beim Taizé-Meeting mit.
Für die Kirchenführungen werden keine kunsthistorischen oder theologischen Vorkenntnisse vorausgesetzt; am 28. Dezember nachmittags findet ein Training vor Ort statt.
Living Stones übernimmt die Teilnahmekosten.
Anmeldung bis 1. Dezember 2017
Kontakt: andreas.schalbetterremove-this.@remove-this.unilu.ch und marco.schmidremove-this.@remove-this.kathluzern.ch
Weitere Infos: http://pietrevive.altervista.org

Exerzitien - Grenzenlos

4. Februar 18.30 bis 9. Februar 13.30 Uhr
Lassalle-Haus
Gott schenkt uns seine grenzenlose Liebe. Darin mag unsere Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit aufgehoben sein.
Kurzexerzitien bieten Raum, um innezuhalten und uns neu auf Wesentliches ausrichten zu lassen.
Dabei helfen durchgehende Stille sowie Meditation, Impuls, Begleitgespräch und Gottesdienst.
Auskunft und Anmeldung bei andreas.schalbetter@unilu.ch
Flyer

Regelmässige Angebote

Meditation

montags, 18. September bis 18. Dezember
jeweils 12.10 - 12.40 Uhr
Uni Luzern, Raum der Stille
Mit Leib und Seele meditieren. Achtsam auf den Atem und den Körper sein, innerlich ruhig werden, loslassen, zur Quelle finden und mit grösserer Konzentration zurück in den Studienalltag gehen. Einführung in die Meditation für Neueinsteigende, Vertiefung für Geübte.
Anschliessend ist gemeinsamer Lunch möglich
Vorkenntnisse oder Anmeldung sind nicht erforderlich
Zusammen mit Hochschulsport Campus Luzern
Flyer

Biblische Meditation

dienstags, 19. September bis 19. Dezember
jeweils 12.10 - 12.40 Uhr
Uni Luzern, Raum der Stille
Bewusst innehalten im stressigen Alltag und aufmerksam auf den Körper achten. In der Stille eine bildhafte Szene aus dem Kulturgut der Bibel auf mich wirken lassen. Was wird in mir hervorgerufen?
Anschliessend ist gemeinsamer Lunch möglich
Vorkenntnisse oder Anmeldung sind nicht erforderlich
Flyer

Eucharistiefeiern

mittwochs, 20. Sept. bis 20. Dez. 9.15 – 10.00 Uhr
Raum der Stille
Wir sind im Gebet versammelt, lassen uns von Gottes Wort aus den Tageslesungen inspirieren - mit Kurzpredigt. Die Gegenwart Jesu erfahren wir auch im Teilen von Brot und Wein. Sie regt an, unseren Glauben zu teilen und uns für eine gerechtere Welt einzusetzen. Mit Momenten der Stille und einzelnen Liedern.
Für Rückfragen: martin.schacherremove-this.@remove-this.stud.unilu.ch
Flyer

MittWortsMusik

mittwochs, 25. Oktober, 8. November bis 20. Dezember
jeweils 12.15 - 12.45 Uhr
Jesuitenkirche
Worte und Musik begegnen sich in einem spirituellen Kontext, in einem strahlenden, barocken Raum.
Dabei streben wir bekannte, aber auch neue Text- und Musikkombinationen an.
Mit Studierenden und Dozierenden der Musik-Hochschule und der Universität
Flyer

Meditation

donnerstags, 21. September bis 21. Dezember
jeweils 12.10 - 12.40 Uhr
Uni Luzern, Raum der Stille
Mit Leib und Seele meditieren. Achtsam auf den Atem und den Körper sein, innerlich ruhig werden, loslassen, zur Quelle finden und mit grösserer Konzentration zurück in den Studienalltag gehen. Einführung in die Meditation für Neueinsteigende, Vertiefung für Geübte.
Anschliessend ist gemeinsamer Lunch möglich
Vorkenntnisse oder Anmeldung sind nicht erforderlich
Zusammen mit Hochschulsport Campus Luzern
Flyer

Wir unterstützen folgende Anlässe:

Ökumenisches Abendgebet mit Gesängen aus Taizé

In der Pauluskirche Luzern
In der Regel am 1. Sonntag im Monat um 19 Uhr in der Pauluskirche Luzern
Informationen: http://www.kathluzern.ch/st-paul.html
Flyer

Lauf-Treff

jeweils mittwochs um 17.30 Uhr
Leichtathletikstadion Allmend
für Flüchtlinge und Menschen von hier
In erster Linie geht es natürlich darum, miteinander Sport zu treiben, aber auch darum, miteinander ins Gespräch zu kommen, einander kennenzulernen. Gerade das ist für die angestrebte Integration der Flüchtlinge ganz wichtig.
Information und Anmeldung: Pfarrerin Verena Sollberger, verena.sollbergerremove-this.@remove-this.lu.ref.ch

Mittagstisch

jeweils dienstags (ausser während der Schulferien)
ab 11.45 Uhr
Einfaches Mittagessen für 5 Franken
In der Cafeteria der Lukaskirche (Eingang durch den Garten)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Gemeinsam Znacht

Geflüchtete Menschen zum Znacht einladen
Viele Menschen bewegt die aktuelle Flüchtlingsnot. Sie möchten gerne einen persönlichen Beitrag leisten, Menschen in der Schweiz willkommen zu heissen. Doch obwohl in der Schweiz viele Geflüchtete leben, sind diese einem Grossteil der Bevölkerung unbekannt. Gemeinsam Znacht vermittelt Begegnungen zwischen diesen beiden Welten: der Welt der Geflüchteten und der Welt der Einheimischen.
Weitere Infos: www.gemeinsamznacht.ch

ReformACTION

Dieses Jahr ist Reformationsjubiläum, das an vielen Orten und in unterschiedlichster Weise gefeiert wird. Vom 3.-5. November findet die Grossveranstaltung ReformACTION für junge Leute in Genf statt. Aus der ganzen Schweiz reisen junge Leute an um gemeinsam zu feiern, Begegnung zu erleben und sich in Workshops mit diversen Themen zu beschäftigen. Mission 21 ist mit einer Delegation aus Europa vor Ort. Hast Du Interesse mit Mission 21 am ReformAction teilzunehmen? Du hast neben dem Programm die Möglichkeit dich mit jungen Erwachsenen mit verschiedenen kirchlichen Hintergründen und aus verschiedenen Kulturen auszutauschen. Infos, Anmeldung und weitere Links zum Programm findest du hier: www.mission-21.org/reformaction.

Tagung: Ehre in Familie, Recht und Religion

Gerne unterstützen wir den Anlass vom Mittwoch, 29. und Donnerstag, 30. November zum Thema: "Ehre in Familie, Recht und Religion"
Tagung im Rahmen des Forschungsprojekts «Ehre in Familie, Recht und Religion» in Verbindung mit dem Universitären Forschungsschwerpunkt «Wandel der Familie im Kontext von Migration und Globalisierung» und dem Graduiertenkolleg «TeNOR – Text und Normativität» der Universität Luzern.
Für Uni-Luzern-Studierende aller Fakultäten offen; für Studierende der Theologischen Fakultät gilt der Besuch der Tagung als Spezialvorlesung.
Flyer zur Tagung
Weitere Infos: https://www.unilu.ch/forschung/aktivitaeten/forschungsschwerpunkte/wandel-der-familie-im-kontext-von-migration-und-globalisierung-2016-2021/aktivitaeten/interdisziplinaere-studientagung-hs-2017/