An der Theologischen Fakultät der Universität Luzern wird das Lehrangebot seit 1986 um transdisziplinäre und interfakultäre Lehrveranstaltungen im Rahmen der gender studies ergänzt. Der thematische Schwerpunkt richtet sich nach den verschiedenen theologischen Fachdisziplinen, die an der Fakultät gelehrt werden. Dabei werden sowohl theoretische als auch methodische Grundlagen der Geschlechterforschung vermittelt. Aktuelle Ziele umfassen die feministische Perspektive und den Schwerpunkt auf die Frauen- und Geschlechterforschung um die Perspektive der Männer zu ergänzen und die Theologie um das Studium anderer Religionen und Kulturen zu erweitern.