Daniel, warum hast du dich für diese Vorlesung entschieden?
Weil ich das Thema Führung resp. Leadership interessant finde und ich darin die Möglichkeit sah, meine Sichtweise und mein Verständnis zu erweitern. Bisher beschränkten sich meine Kenntnisse stark auf meine militärischen Ausbildungen und Erfahrungen. Durch das Seminar erhoffte ich mir einen vertieften Einblick - einerseits in die Forschung auf diesem Gebiet, andererseits in die Praxis.
 
Erfüllt die Vorlesung deine Erwartungen?
Bisher schon. Die Ergebnisse aus der Forschung werden auf das Wesentliche reduziert und wir widmen uns sehr stark der Selbstreflexion. Dies hatte ich zwar nicht so erwartet, jedoch bin ich mit den Erkenntnissen und Resultaten zufrieden.
 
Was nimmst du aus der gestrigen Vorlesung mit?
Was für mich Authentizität in der Führung bedeutet, welche Verhaltenstreiber bei mir am ausgeprägtesten sind und was für Konsequenzen diese mit sich bringen. Immer näher komme ich ausserdem einer ersten Antwort auf die zentrale Frage des Seminars: "Wieso sollte jemand durch mich geführt werden?

*****

Anja, warum hast du dich für diese Vorlesung entschieden?
Ich habe mich für das Seminar Leadership entschieden, weil ich herausfinden wollte, was einen guten Leader ausmacht und ob ich selbst die Fähigkeiten dazu habe, Menschen zu leiten.
 
Erfüllt die Vorlesung deine Erwartungen?
Das Seminar hat meine Erwartungen positiv übertroffen. Es findet immer blockweise während eines ganzen Tages statt. Die Dozentin Feena May schafft es mit ihrer Ausstrahlung und ihrer tollen Art zu unterrichten, dass die Tage wie im Flug vergehen. Das Seminar ist sehr interaktiv gestaltet. Zudem lernt man viel über sich selbst. Man hinterfragt das eigene Verhalten und reflektiert seine Persönlichkeit. Es werden nicht einfach Theorien über Leadership angeschaut, sondern auch persönliche Aspekte spielen eine grosse Rolle.
 
Was nimmst du aus der gestrigen Vorlesung mit?
Aus der Vorlesung ist mir stark in Erinnerung geblieben, dass man als Leader einen grossen Einfluss auf Menschen haben kann und dass man sich dies auch ganz klar bewusst sein muss. Nur indem man sich selbst sehr gut kennt, weiss man, wie man auf andere Menschen wirkt und was die eigenen Handlungen bei anderen auslösen können.