V.l.: Anja Wernli, Leandro Zumstein, Daniel Matter und Alexandra Sarcevic

Im Herbst 2016 öffnete die neue Wirtschaftsfakultät ihre Tore. Unsere Pioniere, die ersten Wirschaftsstudierenden der Uni Luzern, sind nun in ihrem sechsten und somit letzten Bachelorsemester. Wie bereits vor drei Jahren sehen sie sich mit neuen und spannenden Fragen konfrontiert. Nun geht es nicht mehr um die Wahl des Studienfachs, sondern viel mehr um die Frage, wie es nach dem Bachelorabschluss weiter geht. Manch einer denkt, dass der konsekutive Master die folgerichtige Variante ist. Doch das ist nur eine von verschiedenen Varianten. Wir haben vier unserer Pioniere getroffen und werden sie während ihres letzten Bachelorsemesters begleiten.

Bleiben Sie dran, es gibt wöchentlich neue Einträge!

23. Mai: Studierende im Prüfungsstress - Tipps und Tricks

Nach drei Jahren Prüfungserfahrung geben Anja, Alexandra, Daniel und Leandro Tipps und Tricks ihrer Lernstrategie weiter. 

>> Zu den Tipps

16. Mai: Leandro über seine neue Praktikumsstelle und die Gründung seines Startups

Wie es für Leandro nach seinem Bachelor weiter geht, erzählt er uns in einem Kurzinterview.

>>Zum Kurzinterview

16. Mai: Anja betrachtet die Wirtschaft mal aus einer anderen Perspektive

Anja besucht die Vorlesung Einführung in die Wirtschaftsethnologie, eine Veranstaltung der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät. Diese kann sie sich im Wahlpflichtbereich anrechnen lassen. Warum sie sich für diese fakultätsfremde Vorlesung entschieden hat, verrät sie im Kurz-Interview.

>> Zum Kurz-Interview

15. Mai: Daniels Studienalltag

Daniel ist nun im letzte Semester seine BA-Wirtschaftsstudiums. Wie so ein Studienalltag aussehen kann, zeigt er in seiner Fotostory.

>> Zur Fotostory

14. Mai: Jetzt ist es offiziell - wir gratulieren Alexandra

"Ich arbeite seit Anfang Mai in einem 40%-Pensum bei der Confiserie Honold in Zürich. Mein Aufgabenbereich stellt sich aus der Kundenbetreuung im Innendienst und der Unterstützung des Marketing- und HR-Teams zusammen. Die Google-AdWords-Kampagne, die wir im Digitalen Marketing gemacht haben, war bereits für Honold. Es gefällt mir sehr gut und ich hatte einen guten Start!"

Wir gratulieren dir ganz herzlich zum neuen Job!

13. Mai: Leandro über seinen Traumberuf und die Zukunft

"Als Kind wollte ich Lehrer werden. Damals dachte ich, dass Lehrer viele Ferien hätten und auch gut bezahlt würden. Heute sieht das etwas anders aus. In zehn Jahren sehe ich mich als Familienvater mit einem eigenen Haus und einer eigenen Firma. Aber mal schauen, ob es so weit kommt ..."

10. Mai: Was aus Anjas Kinderträumen geworden ist ...

Anja wollte früher mal Bäuerin oder Helikopterpilotin werden. Heute weiss sie, dass das nie der Fall sein wird. Warum, das sagt sie im Kurz-Interview.

>> Zum Kurz-Interview

8. Mai: Leandro schreibt an seiner BA-Arbeit

Im Wirtschaftsstudium an der Uni Luzern ist das Schreiben einer BA-Arbeit keine Pflicht. Schreiben darf sie nur, wer eine 5.0 im Gesamtschnitt hat oder eine 5.5 in der Semesterarbeit. Leandro erfüllt die Voraussetzung und hat sich entschieden, eine Arbeit im Bereich Marketing zu schreiben. Wie so ein "Schreibtag" bei ihm aussieht und worüber er schreibt, zeigt er uns in seiner Fotostory.

>> Zur Fotostory

7. Mai: Alexandra rennt trotz Regen

Am vergangenen Wochenende fand der 42. Luzerner Stadtlauf statt. Das Wetter war garstig, doch Alexandra zog es durch!

>> Weitere Infos und Fotos

6. Mai: Daniel auf der Suche nach guten Argumenten für die STAF-Diskussion

Daniel ist sich sicher, dass das Thema der sich alternden Gesellschaft mit der Abstimmung über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung brandaktuell ist und noch ein Weilchen bleibt. Deshalb möchte er das Seminar bei Dr. Ivan Adamovich besuchen.

>> Zum Kurz-Interview

3. Mai: Anja besucht eine Vorlesung im Fernstudium

Wie wir bereits erfahren haben, arbeitet Anja neben ihrem Studium seit April in einem 50%-Pensum als Recruiter. Dass sie ihre Ethik-Vorlesung nun im Fernstudium besuchen kann, kommt ihr dabei sehr entgegen.

>> Zum Statement

2. Mai: Alexandra organisiert mit der WiLu ein Gratis-Fotoshooting

Am letzen Dienstag, 30. April stand auf dem WiLu-Programm das Bewerber-Fotoshooting. Studierende hatten die Möglichkeit, von einem Fotografen professionelle Porträtbilder machen zu lassen - und das umsonst. 

>> Zum Artikel mit dem "Making of"

2. Mai: Worüber Leandro mit Roger Federer sprechen würde

Leandro würde gerne mal Roger Federer zum Abendessen einladen. Wohin er ihn einladen und worüber er mit ihm sprechen würde, verrät er im Kurz-Interview.

>> Zum Kurz-Interview

1. Mai: Daniel und Leandro zur VL "Applied Machine Learning"

Sowohl Leandro als auch Daniel haben die Vorlesung Applied Machine Learning bei Massimo Mannino in ihrem Wahlpflichtbereich gewählt. Heute war wieder eine Vorlesung. Warum sie sich dafür entschieden haben und was sie daraus mitnehmen, sagen sie iim Kurz-Interview.

>> Zu den Kurz-Interviews

29. April 2019: Daniel über die Kombination von VWL und BWL

Daniel findet, dass jeder Wirtschaftsstudent eine solide Grundkenntnis von beiden Wirtschaftswissenschaften haben sollte. Welches seine Lieblingsvorlesungen im Bereich der VWL waren und was für ihn die spannendste Frage aus der VWL ist, sagt er im kurzen Interview.

>> Zum Kurz-Interview

26. April 2019: Einblick in Anjas Praktikumstag

Anja verteilt ihr 50%-Pensum als Recruiter bei Batterman Consulting auf die Tage Dienstag, Mittwoch und Freitag. Heute hat sie mit ihrem Mobile Fotos gemacht und gibt uns einen Einblick in ihren Praktikumsalltag.

>> Zur Fotostory

25. April: AdLu - das Start-up von Leandro & Co.

Ein Start-up gründen. Viele träumen davon, nur wenige machen es. Manchen fehlt die Idee, anderen der Mut. Leandro und seine fünf Studienkollegen hatten beides. Ihr Start-up befindet sich im Aufbau, erste Kunden sind bereits akquiriert und wichtige Meilensteine stehen an!

>> Zum Interview

24. April: Alexandra holt im Bachelor bereits Master-Leistungen vor

Für den Bachelor-Abschluss fehlen Alexandra noch zwei Pflichtveranstaltungen, die sie im Herbstsemester noch besuchen muss. Das ist aber nicht weiter schlimm, weil sie nebenbei bereits Pflichtveranstaltungen des Masterprogramms besuchen wird. Mehr dazu im Chat mit Alexandra.

>> Zum Chat

23. April: Den Arbeitsvertrag bei PwC hat Daniel bereits unterschrieben

Daniel hat bereits erwähnt, dass er nach seinem Bachelorabschluss keinen Master machen will. Er hat sich entschieden, in die Berufswelt einzusteigen und dort eine Weiterbildung zu absolvieren - als eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsprüfer. Wie es dazu gekommen ist, erzählt er im Interview.

>> Zum Interview

18. April: Leandro ist auf Praktikumssuche

Sechsundzwanzig Credits fehlen Leandro zum Abschluss des Bachelors in Wirtschaftswissenschaften. Nach den wohlverdienten Ferien im Sommer möchte er ein Praktikum absolvieren. Wie die Praktikumssuche läuft und worauf es ankommt, erzählt er im Chat.

>> Zum Chat

17. April: Alexandra sorgt bei ihren Mitstudierenden für Abwechslung

In der Kanti hatte Alexandra den Schwerpunkt Biologie und Chemie. Damals wusste sie noch nichts über Wirtschaft. Warum sie sich dann aber trotzdem für das Wirtschaftsstudium entschieden hat, erzählt sie im Interview. Ausserdem verrät sie, warum sie sich in der WiLu engagiert. 

>> Zum Interview

16. April: Drei Antworten zur letzten Vorlesung "Information Management"

Im letzten Semester gibt es noch eine einzige Pflichtveranstaltung: Information Management. Gestern war die letzte Vorlesung vor der Prüfung in zwei Wochen. Drei Fragen an die vier Studierenden ...

12. April 2019: VWL oder BWL - Anja möchte beides

"Durch die Kombination von VWL und BWL fokussiert man sich nicht nur auf die Unternehmensperspektive, sondern betrachtet die Wirtschaft aus einem viel breiteren Blickwinkel. Zudem werden auch mikroökonomische Ansätze mit Unternehmensfragen verknüpft. Ich finde es sehr wichtig, dass man im Studium beide Lehren kennenlernt, um die wichtigsten Grundkenntnisse der Wirtschaft zu erlernen. Besonders gefallen hat mir die Vorlesung Wirtschaftspolitik I. In diesem Fach habe ich viel über Entscheidungsmechanismen, Umverteilung und den Staat gelernt. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit spannenden Gastvorträgen."

10. April: Alexandra sammelt tolle Erfahrungen in Lugano

Alexandra war eine von acht Studierenden, die am zweitägigen Marketing Field Trip nach Lugano teilgenommen hat. Die Studierenden entwickelten in einer Innovation Challenge Geschäftsideen zum Thema digitale Innovationen im Bereich "Fashion & Sustainability" und traten dabei gegen Teams von anderen Schweizer und italienischen Universitäten an.  

>> Zum Kurz-Interview

9. April 2019: Daniel über sein Interesse an Recht, am Essen und an Xi Jinping

In seinem letzten Semester besucht Daniel auffällig viele Rechts-Vorlesungen. Ausserdem hat er nicht vor, nach dem Bachelorabschluss einen Master anzuschliessen. Daniel hat andere Pläne. Woher sein Interesse an Recht kommt und welche Zukunftspläne er hat, verrät er im Interview. Auch, warum er gerne mit Xi Jinping zu Abend essen und was er ihn fragen würde.

>> Zum Interview

8. April: Anja ist nun Recruiter bei Batterman Consulting

Anja ist eine dieser Studentinnen, die neben dem Studieren arbeitet. Bereits im zweiten Studienjahr arbeitete sie bei Aldi, später bei Dosenbach - jeweils 20%. Seit letzter Woche hat sie nun aber eine richtig coole Praktikumsstelle in einem 50%-Pensum. Sie arbeitet als Recruiter bei Batterman Consulting. Nach der ersten Woche haben wir zusammen gechattet.

>> Zum Chat mit Anja

5. April 2019: Leandro über die Spieltheorie und die Babyboomer-Generation

Im Wirtschaftsstudium an der Uni Luzern wird grosser Wert auf die gleichwertige Kombination von Volkswirtschaftslehre (VWL) und Betriebswirtschaftslehre (BWL) gelegt. Leandro sagt im Interview, warum er das gut findet und was ihn an der VWL besonders fasziniert. Ausserdem verrät er die spanndendste Frage aus der VWL – und versucht es gleich mit einer Antwort.

>> Zum Interview

2. April 2019: Anja & Daniel über das Seminar "Leadership"

Sowohl Anja als auch Daniel haben sich für das Seminar Leadership bei Dr. Feena May eingeschrieben. Gestern war wieder ein Seminartag. In einem Kurz-Interview sagen sie, warum sie sich für das Seminar entschieden haben, ob ihnen das Seminar gefällt und was sie gestern gelernt haben.

>> Zu den Kurz-Interviews

1. April 2019: Daniel zum BA-Studium

"Das Wirtschaftsstudium war definitiv das richtige Studium für mich. Ich konnte mich hauptsächlich mit Themen beschäftigen, die mich interessieren oder einen wesentlichen Einfluss auf interessante und relevante Gebiete haben. Was ich aus dem Studium mitnehme? Ein erweitertes Sichtfeld auf die Wirtschaft, die Politik und das Recht. Ausserdem viele neue Bekanntschaften und Freunde."

29. März 2019: Auch Leandro war am Career Event

Leandro hat ebenfalls am Career Event teilgenommen. Im Vornherein meinte er: "Es ist sicher sehr interessant für uns Studierenden, mit den Unternehmen ins Gespräch zu kommen. Aber auch für die teilnehmenden Unternehmen, da wir im Sommer ja schliesslich die ersten mit einem Bachelorabschluss in Wirtschaft der Universität Luzern sein werden." 

>> Zum Kurz-Interview

28. März 2019: Alexandra organisiert den Career Event

Alexandra ist Präsidentin der Wilu – die Fachschaft der Wirtschaftsstudierenden. Heute Abend findet erstmals der Career Event statt. Gemeinsam mit ihren Vorstandskolleginnen und der Alumni-Organisation der WF ist sie verantwortlich, dass alles rund läuft. Sie nimmt uns mit auf den langen Tag ... 

>> Zur Fotostory

27. März 2019: Anja blickt zurück

Anja war quasi die erste Wirtschaftsstudentin der Uni Luzern. Damals im Interview hat sie erzählt, warum sie sich für Wirtschaft entschieden hat, worauf sie sich freut, was ihr Angst macht und dass sie hofft, dass sie das Studium packen wird. Heute, zweieinhalb Jahre später, steht sie kurz vor dem Abschluss ihres Bachelorstudiums. Zeit für einen Rückblick!

>> Zum Rückblick

12. März 2019: Die Vorstellungsrunde

>> Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.