Neben den fachlichen Kenntnissen müssen angehende Juristinnen und Juristen über breites Allgemeinwissen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft verfügen, gewandt kommunizieren sowie Managementfähigkeiten mitbringen. Ferner sollten sie mit Konfliktsituationen umgehen können und mit einer hohen Sozialkompetenz überzeugen. 

Mit einem Zusatzprogramm sollen sowohl die Bedürfnisse der besonders begabten Studierenden wie auch jene des Arbeitsmarktes zielgerichtet erfüllt werden:

  • Stärkung der fachlichen und aussercurriculären Kompetenzen durch ein vielfältiges Förderangebot
  • Gezielte Vorbereitung auf Führungspositionen in Wirtschaft, Wissenschaft, Justiz und Verwaltung
  • Erweiterung der Kompetenzen in betriebswirtschaftlichem Wissen, Managementfähigkeiten, Kommunikation und Konfliktmanagement 
  • Wecken eines breiten und vertieften Verständnisses für Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Kultur