Universität Luzern - Forschungsförderung
Info 13. Juli 2016

Sehr geehrte Forschende
Bald kommt die Ferienzeit. Bitte nehmen Sie für Beratungen rechtzeitig mit uns Kontakt auf.
Gerne machen wir Sie auf folgende Punkte aufmerksam. Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme und Streuung der Information bestens.
Mit freundlichen Grüssen,
Bruno Z'Graggen, Leiter Stelle Forschungsförderung


 
 SNF - USA: Partnerships for International Research and Education (PIRE)
PIRE Call: Zusammenarbeit mit Forschenden aus den USA

PIRE ist ein Programm der National Science Foundation (NSF) in den USA. Zum ersten Mal nimmt der SNF an diesem Programm als Partner teil. Das bedeutet, dass Schweizer Teams mit erfolgreichen PIRE-Projekten durch den SNF gefördert werden können. Forschungsgesuche müssen bei der NSF in den USA eingereicht werden.
- Zielgruppe: Projektleitende, die mit Forschungspartnern in den USA kooperieren möchten.
- Projektdauer und -kosten für Partner aus der Schweiz: vier Jahre, SNF-Richtlinien
- Eingabetermin: 14. September 2016
Mehr Infos


 
 SNF-Ausschreibung: Swiss Joint Research Programme mit Argentinien
Forschungszusammenarbeit mit Argentinien

JRPs ermöglichen es Forschenden in der Schweiz, ein gemeinsames Forschungsprojekt mit einem Partner / einer Partnerin in Argentinien durchzuführen. Die Projekte sollen drei Jahre dauern und werden auf Schweizer Seite mit maximal CHF 250‘000.- gefördert.
- Zielgruppe: Postdocs, Professuren
- Eingabetermin: 3. Oktober 2016
Mehr Infos


 
 Schreibcoaching am MAZ in Luzern
Der SNF unterstützt das Schreibcoaching!

Wollen Sie ein Forschungsthema für ein breites Publikum aufbereiten, für eine Website texten oder eine Medienmitteilung verfassen? Das MAZ in Luzern bietet gute Kurse an. Der SNF unterstützt diese!
- Zielpublikum: junge Forschende
- normaler Preis: CHF 1'800
- Preis für vom SNF unterstützte Forschende: CHF 300!
- Kursdaten: 30. August, 22. September, 20. Oktober und 15 November 2016
Mehr Infos


 
  SNF-Ausschreibung Karriereförderung
Eingabetermine 2016 und Beginn 2017

1. Postdoc
- Advanced Postdoc.Mobility: 1. August 2016 und 1. Februar 2017
- Early Postdoc.Mobility: 1. September 2016 und 1. März 2017
- Ambizione: 13. Januar 2017
- Förderprofessur: 2. Mai 2017

2. Candoc und Postdoc
- Marie Heim-Vögtlin: 2. August 2016 (Frauenförderung)

3. Candoc
- Doc.CH: 10. September 2016 und 10. März 2017
- Doc.Mobility: 1. September 2016 und 1. März 2017

Siehe auch SNF-Ausschreibungen.


 
 Aktuelle Informationen für Forschende
Forschung - News

Auf der Website finden Sie unter Forschung - News aktuelle Ausschreibungen, Förderungsmöglichkeiten und Informationen.


 
 FoKo-Gesuche und häufig gestellte Fragen
FoKo-Eingabetermine 2016

Die FoKo unterstützt gemäss den Richtlinen Ihre Forschungsvorhaben gerne und freut sich über Gesuche. Es gibt jährlich vier Eingabetermine. Ausserterminlich sind dringliche Gesuche für einen Beitrag in der Höhe von max. CHF 8'000 möglich. Die Dringlichkeit muss stichhaltig begründet werden.
Nächster Eingabetermin: 26. September 2016
Terminübersicht 2016, Antragsformulare, FoKo-Reglement und FoKo-Merkblatt


Antworten auf die zehn häufigsten Fragen (FAQs) zu FoKo-Gesuchen

Hier finden Sie Auskünfte zu den zehn am häufigsten gestellten Fragen hinsichtlich FoKo-Gesuchen: Forschungsvorhaben, welche die FoKo unterstützt; Antragsberechtigung; Eingabetermine; ausserterminliche und rückwirkende Gesuche; Prinzip der Subsidiarität; Kriterien und Prioritäten bei der Beurteilung; Formalitäten; Dauer der FoKo-Bescheide und Reportingpflichten der Gesuchstellenden. Siehe: häufig gestellte Fragen (FAQs)


 
 Beratungsangebot
Stelle Forschungsförderung

Haben Sie Fragen zur Finanzierung Ihres Forschungsvorhabens, zu Gesuchseingaben an die FoKo bzw. an Drittmittelstellen oder zur Planung Ihrer akademischen Karriere? Dr. phil. Bruno Z'Graggen, Leiter Stelle Forschungsförderung, steht Ihnen für Auskünfte mit einem breiten Erfahrungswissen gerne zur Verfügung.
- Kontakt: bruno.zgraggenremove-this.@remove-this.unilu.ch