Universität Luzern - Forschungsförderung
Info 8. Juli 2016

Sehr geehrte Forschende
Bald kommt die Ferienzeit. Bitte nehmen Sie für Beratungen rechtzeitig mit uns Kontakt auf.
Gerne machen wir Sie auf folgende Punkte aufmerksam. Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme und Streuung der Information bestens.
Mit freundlichen Grüssen,
Bruno Z'Graggen, Leiter Stelle Forschungsförderung


 
 Bundes-Exzellenz-Stipendien für ausländische Forschende
Nächste Ausschreibung für akademisches Jahr 2017-2018 ab August 2016

Möchten Sie als Doktorandin, Doktorand oder als Postdoc aus dem Ausland an die Universität Luzern kommen? Wollen Sie als Professorin bzw. Professor talentierte ausländische Nachwuchsforschende an die Universität Luzern holen? Der Bund gewährt über die Eidgenössische Stipendienkommission für ausländische Studierende (ESKAS) verschiedene Typen von Postgraduierten-Stipendien für ausländische Forschende:
- 1. Zielgruppe:
talentierte ausländische Candocs oder Postdocs
- 2. Zielgruppe und Erfordernis: akademische Gastgeber bzw. Professuren an der Universität Luzern
- Ziele: Förderung von Forschungsprojekten und internationaler Forschungszusammenarbeit sowie Nachwuchsförderung
- Erfolgsquote der letzten Ausschreibung: 16%
- Ausschreibung: ab August 2016
- voraussichtlicher Eingabetermin: zwischen September und Dezember 2016
Mehr Infos


 
 SNF-Ausschreibung NFP 73 "Nachhaltige Wirtschaft"
Zweistufige Ausschreibung: 1. Stufe Projektskizzen

Das NFP 73 will Grundlagen für eine nachhaltige Wirtschaft mit schonender Nutzung natürlicher Ressourcen, mehr sozialer Wohlfahrt und erhöhter Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft liefern. Das NFP 73 soll Erkenntnisse aus einer Sichtweise bringen, die die Umwelt, die Wirtschaft und die Gesellschaft berücksichtigt sowie sämtliche natürlichen Ressourcen und alle Stufen der Wertschöpfungskette betrachtet.
- Zielgruppe: Professuren
- Eingabetermin Projektskizzen: 26. September 2016 (1. Stufe)
- Eingabetermin Forschungsgesuche: voraussichtlich 3. April 2017 (2. Stufe)
- Forschungsbeginn: 1. September 2017
- Forschungsdauer: fünf Jahre
- Budget Teilprojekte: CHF 400'000 bis 800'000
Mehr Infos


 
  SNF-Ausschreibung Karriereförderung
Eingabetermine 2016 und Beginn 2017

1. Postdoc
- Advanced Postdoc.Mobility: 1. August 2016 und 1. Februar 2017
- Early Postdoc.Mobility: 1. September 2016 und 1. März 2017
- Ambizione: 13. Januar 2017
- Förderprofessur: 2. Mai 2017

2. Candoc und Postdoc
- Marie Heim-Vögtlin: 2. August 2016 (Frauenförderung)

3. Candoc
- Doc.CH: 10. September 2016 und 10. März 2017
- Doc.Mobility: 1. September 2016 und 1. März 2017

Siehe auch SNF-Ausschreibungen.


 
 Aktuelle Informationen für Forschende
Forschung - News

Auf der Website finden Sie unter Forschung - News aktuelle Ausschreibungen, Förderungsmöglichkeiten und Informationen.


 
 FoKo-Gesuche und häufig gestellte Fragen
FoKo-Eingabetermine 2016

Die FoKo unterstützt gemäss den Richtlinen Ihre Forschungsvorhaben gerne und freut sich über Gesuche. Es gibt jährlich vier Eingabetermine. Ausserterminlich sind dringliche Gesuche für einen Beitrag in der Höhe von max. CHF 8'000 möglich. Die Dringlichkeit muss stichhaltig begründet werden.
Nächster Eingabetermin: 26. September 2016
Terminübersicht 2016, Antragsformulare, FoKo-Reglement und FoKo-Merkblatt


Antworten auf die zehn häufigsten Fragen (FAQs) zu FoKo-Gesuchen

Hier finden Sie Auskünfte zu den zehn am häufigsten gestellten Fragen hinsichtlich FoKo-Gesuchen: Forschungsvorhaben, welche die FoKo unterstützt; Antragsberechtigung; Eingabetermine; ausserterminliche und rückwirkende Gesuche; Prinzip der Subsidiarität; Kriterien und Prioritäten bei der Beurteilung; Formalitäten; Dauer der FoKo-Bescheide und Reportingpflichten der Gesuchstellenden. Siehe: häufig gestellte Fragen (FAQs)


 
 Beratungsangebot
Stelle Forschungsförderung

Haben Sie Fragen zur Finanzierung Ihres Forschungsvorhabens, zu Gesuchseingaben an die FoKo bzw. an Drittmittelstellen oder zur Planung Ihrer akademischen Karriere? Dr. phil. Bruno Z'Graggen, Leiter Stelle Forschungsförderung, steht Ihnen für Auskünfte mit einem breiten Erfahrungswissen gerne zur Verfügung.
- Kontakt: bruno.zgraggenremove-this.@remove-this.unilu.ch