Universität Luzern - Forschungsförderung
  Info – 11. Juni 2015

Sehr geehrte Forschende
Gerne machen wir Sie auf folgende Punkte aufmerksam.
Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme und Streuung der Information bestens.
Mit freundlichen Grüssen,
Bruno Z'Graggen, Leiter Stelle Forschungsförderung


 
SNF-Infoveranstaltung

Advanced Researcher's Day

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) lädt fortgeschrittene Forschende zu einer Infoveranstaltung ein, um über die Förderungsmöglichkeiten zu informieren. Nutzen Sie die wertvolle Gelegenheit.
- Zielpublikum: Postdocs
- Termin: 23. September 2015
- Ort: SNF-Geschäftsstelle Bern

Mehr Infos und Anmeldung


 
SNF-Ausschreibungen

Nachwuchsförderung

Folgende Eingabetermine stehen in der SNF-Nachwuchsförderung bevor:
- Advanced Postdoc.Mobility: 1. August 2015
- Marie Heim-Vögtlin-Beiträge: 2. August 2015
- Doc.Mobility: 1. September 2015 (an SNF-FoKo an der Universität Luzern)
- Early Postdoc.Mobility: 1. September 2015 (an SNF-FoKo an der Universität Luzern) 
- Doc.CH: 10. September 2015 (1. Stufe: an SNF-FoKo an der Universität Luzern)
Eingabetermine im Überblick


SNF-Projekte

SNF-Projekte können zweimal jährlich eingegeben werden mit einer Behandlungsdauer von sechs Monate. Nächste Eingabetermine:
- 1. Oktober 2015
- 1. April 2016

Mehr Infos


 
FoKo-Gesuche

Nächster FoKo-Eingabetermin: 28. September 2015

Die FoKo unterstützt gemäss den Richtlinen Ihre Forschungsvorhaben gerne und freut sich über Gesuche. Es gibt jährlich vier Eingabetermine. Ausserterminlich sind dringliche Gesuche für einen Beitrag in der Höhe von max. CHF 8'000 möglich. Die Dringlichkeit muss stichhaltig begründet werden.
Terminübersicht, Antragsformulare, FoKo-Reglement und FoKo-Merkblatt


 
Druckkostenunterstützung Dissertationen

Unterstützung durch Rektorat bei "Summa cum laude"

Der Druck von individuellen Qualifikaitonsarbeiten (Dissertationen, Habilitationen) an der Universität Luzern wird nicht von der FoKo unterstützt. Das Rektorat indes unterstützt Dissertationen, falls ein Prädikat "Summa cum laude" vorliegt und die Doktorierenden den Nachweis erbringen, sich um weitere Drittmittel zur Druckkostendeckung zu bemühen. Es übernimmt die Hälfte der Druckkosten bis max. CHF 4'000.
- laufende Gesuchseingabe an das Rektorat möglich
Mehr Infos


 
Aktuelle Informationen für Forschende

Forschung - News

Auf der Website finden Sie unter Forschung - News aktuelle Ausschreibungen, Förderungsmöglichkeiten und Informationen.


 
Beratungsangebot

Prorektorat Forschung und Stelle Forschungsförderung

Haben Sie Fragen zur Finanzierung Ihres Forschungsvorhabens, zu Gesuchseingaben an die FoKo bzw. an Drittmittelstellen oder zur Planung Ihrer akademischen Karriere? Prof. Martin Baumann, Prorektor Forschung und FoKo-Präsident, und Dr. phil. Bruno Z'Graggen, Leiter Stelle Forschungsförderung, stehen Ihnen für Auskünfte mit einem breiten Erfahrungswissen gerne zur Verfügung.
- Kontakt: martin.baumannremove-this.@remove-this.unilu.ch; bruno.zgraggenremove-this.@remove-this.unilu.ch