News
26. April 2019
Transportation Law on the Move: Challenges in the Modern Logistics World

Unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Furrer und PD Dr. iur. Viola Heutger veranstaltete das Kompetenzzentrum für Logistik- und Transportrecht (KOLT) vom 25. – 26. April 2019 eine zweitägige Konferenz zum Thema "Transportation on the Move: Challenges in the Modern Logistics World".

News
10. April 2019
Aufklärung: Prozess mit etlichen Funktionen und Variablen

Am 22./23. März 2019 fand an der Universität Luzern die Tagung "Aufklärung und Religion" statt. Die Stiftung Lucerna bot mit diesem Format eine Plattform für lokale und internationale Rednerinnen und Redner, die das Thema aus ihrer je eigenen Perspektive mit fundierten Referaten beleuchteten.

News
27. März 2019
Kein gutes Klima für Papst Franziskus

Der italienische Journalist Marco Politi verfolgt das Geschehen im Vatikan seit Jahrzehnten. An der Otto-Karrer-Vorlesung am 20. März 2019 zeigte er, welcher Wind Papst Franziskus entgegenweht.

News
12. März 2019
Wie sozial ist Sozialpolitik?

Finanzierbarkeit und gesellschaftliche Akzeptanz des Sozialstaates bedingen, dass die staatlichen Leistungen den Richtigen zugutekommen. Doch wer sind die Richtigen? Ehrendoktorin Monika Bütler referiert an der Universität Luzern.

News
23. Februar 2019
Tagung zum Submissionskartell

Am 13. Februar 2019 fand an der Universität Luzern die vom Institut für Wirtschaft und Regulierung sowie der Staatsanwaltsakademie durchgeführte Konferenz «Das Submissionskartell – eine rechtliche Auslegeordnung» statt. Dass Submissionskartelle gleichzeitig unterschiedliche Rechtsgebiete tangieren, zeigten mehrere Expertenreferate. Sie deckten neben kartellrechtlichen Aspekten mögliche vergaberechtliche Sanktionen, die zivilrechtliche Haftung bis hin zur Strafverfolgung ab.

News
15. Februar 2019
Energierechtstagung 2019

Am 31. Januar fand an der Universität Luzern die Energierechtstagung 2019 statt. Diese beleuchtete die rechtliche Umsetzung der Energiestrategie 2050, insbesondere in Form des erst seit 2018 in Kraft befindlichen neuen Energiegesetzes.

News
28. Januar 2019
Gründungsanlass des Instituts für Wirtschaft und Regulierung WIRE

Der «Hochpreisinsel» Schweiz war der erste öffentliche Abendanlass des Instituts für Wirtschaft und Regulierung WIRE gewidmet. Wirtschaftspoltisch kontroverse Debatten aufzunehmen und mitzugestalten, gehört zum Programm des neuen Instituts, das an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern angesiedelt ist.

21. Dezember 2018
Tagung zur aktuellen Debatte um Gender in Kirche und Theologie

Die am 30. November an der Universität Luzern durchgeführte Tagung "Gender no/w!" wurde von der Professur für Religionspädagogik der Theologischen Fakultät und der Europäischen Gemeinschaft für theologische Forschung von Frauen (ESWTR) organisiert und durch die Stelle für Chancengleichheit der Universität Luzern unterstützt. Im Vordergrund stand die Versachlichung der oftmals erhitzten und polemisch geführten Auseinandersetzung mit dem Begriff "Gender" in Kirche und Gesellschaft.

News
17. November 2018
"Big Data" fordert das globale Handelsrecht heraus

Am 16. und 17. November fand an der Universität Luzern die Konferenz "Big Data and Global Trade Law" statt. Sie wurde von PD Dr. Mira Burri im Rahmen des Forschungsprojekts "The Governance of Big Data in Trade Agreements" organisiert. Das Projekt ist Teil des Nationalen Forschungsprogramms (NFP) 75 "Big Data" und wird vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützt.

News
14. November 2018
Musik bewegt den religiösen Menschen und hält Religion in Bewegung

Das Musikschaffen in den drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam ist ein breites Feld. Den Gemeinsamkeiten, Gegensätzen und Reibungspunkten lässt sich dabei zum einen aus musikwissenschaftlicher Sicht auf den Grund gehen. Genauso bedeutsam ist es, diesem Thema aus theologischer Perspektive nachzugehen.