Die Universität Luzern hat heute ihren Jahresbericht publiziert. Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden Forschungsprojekte aus den Fakultäten, visuell stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

An der Universität Luzern eingefangene Szenen: das von Johanna Schaible gestaltete Umschlagbild des Jahresberichts 2016.

Rektor Prof. Dr. Bruno Staffelbach, der seit August 2016 im Amt ist, blickt in seinem Vorwort zurück und nach vorn: Im Berichtsjahr habe es an der Universität Luzern auf verschiedenen Ebenen zahlreiche zentrale Entwicklungsschritte – u.a. die Eröffnung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und die Aufgleisung des Joint Masters Medizin – gegeben. Nun gelte es, die eingeschlagene Richtung weiterzuverfolgen: Zum einen sei als Nicht-Volluniversität eine Fokussierung essenziell. Diese sieht Staffelbach in der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Menschen: wie sie glauben und hoffen (Theologie), wie sie denken und reden (Kultur- und Sozialwissenschaften), wie sie kooperieren und regeln (Rechtswissenschaften), wie sie entscheiden und handeln (Wirtschaftswissenschaften) und wie sie gesund bleiben und werden (Gesundheitswissenschaften). Zum anderen sei gerade als kleine und junge Institution eine Weiterführung der nationalen und vor allem internationalen Vernetzung unabdingbar.

Auf den Kapitelbildern sind diesmal unter dem Motto "vielseitig und engagiert" Studentinnen und Studenten der Universität Luzern zu sehen. Gestalterisch in Szene gesetzt wurden diese von Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtung Illustration an der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Die Künstlerinnen und Künstler hatten den Auftrag, die Studierenden auf den Porträts in ihren verschiedenen Lebensbezügen zu zeigen. Hinsichtlich der konkreten Realisierung gab es keine Vorgaben.

Der Jahresbericht liegt an der Universität Luzern auf und ist im Büro der Öffentlichkeitsarbeit im 4. Stock (Raum 4.A19) erhältlich. Abonnentinnen und Abonnenten erhalten ihn zugeschickt. Bestellung Jahresbericht und Archiv

Weitere Auskünfte:
Dave Schläpfer, Mitarbeiter Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 041 229 50 92, dave.schlaepferremove-this.@remove-this.unilu.ch 

30. Mai 2017