Der Stadtrat von Luzern hat Michèle Bucher per 1. April 2020 zur Stadtschreiberin gewählt.

Neue Stadtschreiberin Michèle Bucher (Bildquelle: zentralplus)

Das Stadtschreiberamt ist damit neu nicht nur in den Händen einer Alumna der Rechtswissenschaftlichen Fakukltät der Universität Luzern, sondern zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte der Stadt Luzern in denjenigen einer Frau. Zurzeit ist die Juristin Michèle Bucher stellvertretende Staatsschreiberin und Leiterin Rechtsdienst der Staatskanzlei des Kantons Luzern. Sie schloss ihr Masterstudium an der Universität Luzern 2009 ab, wo Sie zuvor schon ihren BLaw erworben hatte.

Beitrag in zentralplus (18.12.2019)

20. Dezember 2019