Studienbuch von Sophia Bietenhard, Dominik Helbling und Kuno Schmid.

Das Verständnis vom sozialen, ethischen und religionskundlichen Lernen in der Schule hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Diese Entwicklungen zeigen sich in verschiedenen Konzepten für die Schulen, in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung, in Lehrmitteln sowie im kantonsübergreifenden Projekt Lehrplan 21 unter der Bezeichnung «Ethik, Religionen, Gemeinschaft». Notwendig werden nun weitere fachdidaktische Klärungen und theoretische Grundlegungen. Fachleute an pädagogischen Hochschulen und Universitäten legen mit diesem Studienbuch eine Textsammlung für die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen vor. 
hep-Verlag, Bern 2015. Das Buch ist erhältlich für CHF 47.--.

 

20. Mai 2015