Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger nimmt in der "Arena" bei der Debatte zur Sozialhilfe Stellung.

Die Sozialhilfe wird seit längerem kritisiert: Sie sei zu hoch, Betroffene hätten darum wenig Anreiz, wieder ins Berufsleben einzusteigen. Tragen Sozialhilfe-Bezüger tatsächlich zu wenig Eigenverantwortung – und kann man hier noch sparen? Oder ist ein Leben mit Sozialhilfe alles andere als gemütlich? Zu dieser und weiteren Fragen betreffend der Sozialhilfe nahm Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger Stellung.

Zur Sendung (SRF online)

16. Januar 2019