Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger nimmt Stellung zur Steuervorlage 17. Laut dem Professor für Politische Ökonomie machen mehr als ein Drittel aller Kantone ein Verlustgeschäft mit der SV17.

So leiden vor allem Kantone wie Obwalden unter dieser Steuervorlage. Kantone machen laut Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger vor allem dann Verluste, wenn nicht Einkommen und Vermögen von natürlichen Personen geringer besteuert werden, sondern die Belastung von Unternehmen reduziert wird.

Zum Artikel (NZZ, online)

Studie zur SV17 (NZZ, online)

 

6. November 2018