Die Universität Luzern führt ihre Mobilitätsprogramme soweit als möglich weiter. In dieser momentan unsicheren und ständig wechselnden Situation zeigen sich alle beteiligen Stellen flexibel, um für die Studierenden eine für sie stimmige Mobilitätserfahrung zu gewährleisten. Konkret können in Absprache mit der Mobilitätsstelle, den Mobilitätsbeauftragten der Heimfakultäten und den Partneruniversitäten die Auslandspläne aufgrund der Pandemie geändert oder verschoben werden.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Unsicherheiten direkt an die Mobilitätsberatung.

Studierende Outgoing