Familienvorstellungen im Wandel. Biblische Vielfalt, kirchengeschichtliche Entwicklungen, gegenwärtige Herausforderungen

Öffentliche interdisziplinäre Ringvorlesung von Prof. Dr. Stephanie Klein im Frühjahrssemester 2017.

Die Ringvorlesung untersucht die theologischen Entwicklungen, die zu unserer heutigen Normal- und Idealvorstellung von "Ehe und Familie" führten. Die Realitäten der Familien in der Gesellschaft sind heute jedoch vielfältig. Sie stellen eine Herausforderung für die Weiterentwicklung des theologischen Verständnisses von Familie dar.

Programm

Flyer

FS 2017, Donnerstags, 18.15-19.45 Uhr, Hörsaal 7

Universität Luzern

Frohburgstrasse 3

6002 Luzern