Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät ist für ihren Aufbau auf die finanzielle Mitwirkung von Partnern angewiesen. Weitere Einnahmequellen sind die Beiträge der Herkunftskantone der Studierenden, die Grundbeiträge des Bundes für die Studierenden und die Forschung sowie die Studiengebühren.

Für die Unterstützung der Wirtschaftsfakultät haben Sie die Möglichkeit, dem Partnerclub beizutreten. Dieser ist eine lose Vereinigung ohne eigene rechtliche Persönlichkeit. Er ist Treffpunkt für Privatpersonen, Organisationen und Unternehmen, die die Fakultät beim Aufbau unterstützen.

Sind Sie interessiert? Dann füllen Sie das Formular aus und wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf.