Der Schweizer Human-Relations-Barometer misst regelmässig die Einstellungen, Wahrnehmungen, Stimmungen und Absichten von Beschäftigten in der Schweiz.

Neben Veränderungen und Konstanten in der personalpolitischen Praxis stehen folgende Themen im Fokus:

Ausgabe 2018: Integration und Diskriminierung
Ausgabe 2016: Loyalität und Zynismus
Ausgabe 2014: Arbeitserleben und Job Crafting
Ausgabe 2012: Fehlverhalten und Courage
Ausgabe 2011: Unsicherheit und Vertrauen
Ausgabe 2010: Familie und Arbeitsflexibilität
Ausgabe 2009: Mobilität und Arbeitgeberattraktivität
Ausgabe 2008: Lohnzufriedenheit
Ausgabe 2007: Arbeitsplatz(un)sicherheit
Ausgabe 2006: Karriereorientierungen

Das Projekt wird seit 2012 vom Schweizerischen Nationalfonds finanziert.