Sepp Riedener gilt als Pionier der kirchlichen Gassenarbeit in Luzern, die heute mit einem Jahresbudget von rund CHF 4.5 Millionen und seinen verschiedenen Institutionen nicht mehr weg zu denken ist. Der Referent spricht zum Thema "Euch muss es zuerst um sein Reich und seine Gerechtigkeit gehen" (Mt 6,33), prophetische Kritik bei Amos, Jesus und bei uns.

Eintritt frei; es ist keine Anmeldung erforderlich.

Datum: 10. November 2016
Zeit: 14.15 Uhr
Ort: Hörsaal 1 (EG)