Haben Sie sich schon einmal gefragt, was die Religion in der Werbung macht? Und wieso Unternehmen trotz der leeren Kirchen noch Werbung mit religiösen Symbolen machen?

Studierende des Masterstudiengangs Religion - Wirtschaft - Politik wollen diesen Fragen bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion nachgehen.

Datum: 21. November 2018
Zeit: 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: Universität Basel, Nadelberg 10, Grosser Seminarraum (002)

Auf dem Podium diskutieren
- Dr. Nathalie Fritz, Religionswissenschaftlerin, Universität Zürich;
- Dr. Adrian Itschert, Soziologe, Universität Luzern;
- Dr. Harald Matern, Theologe, Universität Basel.

Anabel Da Pra, Studentin des RWP moderiert die Veranstaltung.
Anschliessend finde ein Apéro statt.

Flyer Religion und Werbung